Was kennt ihr für deutsche Süssigkeiten, die es nicht in Neuseeland gibt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich mich erinnere, gibt es dort (zumindest im Supermarkt) nicht: Marzipankartoffeln, Marzipanbrot (auch mit Nougat) und (Niederegger) Marzipanpasteten, Dresdener Stollen (den gibts wohl nur online zu bestellen) und auch Dominosteine gibt es wohl nur mit Zartbitterschokolade umhüllt, aber nicht mit weißer Schokolade und mit Vollmichschokolade; Milka-Knisterkugeln, und wohl gar nichts von Lindt.  Zur Sicherheit check aber nochmal hier:

http://www.safka.co.nz

.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier in Neuseeland gibt es sehr wohl Toffifee und Christstollen. Und Spekulatius, Haribo, Ritter Sport, Marzipanbrot. Ich bin seit fast 8 Jahren hier und schaffe meinem Besuch immer folgendes an: Milchmaeuse von Aldi, Nimm2, Milka in jeder Form, Mon Cheri, Toffifee auch, weil das hier sehr teuer ist, und zu Weihnachten Zimtsterne. Wenn Ihr deutsche Weihnachtskekse backen wollt, empfiehlt es sich Oblaten mitzubringen, Lebkuchengewuerz und den Grafschafter Goldsirup. Solche Dinge muessen alle bei der Biosicherheit bei der Einreise deklariert werden, sonst gibt es heftige Strafen, aber solange es abgepackt ist und absolut keinen Honig enthaelt, ist es ok. Ich beantworte gern auch weitere Fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traditionelle Sachen, ich denke an Gebäck, Krapfen oder Christstollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quallle
05.12.2015, 17:38

Mhh hattet eher so an sachen wie haribo, milka, lindt, ahoi brause, nimm2 gedacht. Haben die sowas da? Und welche sorten? 

0

Was möchtest Du wissen?