Was kann man tun gegen helle Streifen in schwarzen Jeans?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einfärben bei 30° in der Waschmaschine (Salz nicht vergessen),ja das funktioniert prima. Habe auch die Streifen gänzlich dadurch bei schwarzer Jeans, wegbekommen. Wenn du aber bei neuer schw. Wäsche auf Nummer sicher gehen willst, dann kaufe das Waschmittel, "speziell für schwarze Wäsche" gibt`s im Drogeriemarkt. LG

Generell sollte man Jeanshosen auf links drehen, bevor man sie wäscht. Eventuell könnte es auch am Waschmittel oder der Dosierung liegen.

Generell verliert gefärbte Baumwolle vor allem zu Beginn Farbe, bei schwarz sieht man das halt am auffälligsten. Die weißen Streifen entstehen da, wo die Reibung am größten ist.

Wie bereits empfohlen, die Jeans immer auf links drehen. Nur im Schon-Waschgang mit hohem Wasserstand waschen - wenn möglich nur mit 30 Grad. Farbschonend arbeiten da die flüssigen Schwarz-Waschmittel.

Wenn schon weiße Streifen da sind, hilft nur noch färben - das geht problemlos.

Ich denke, die jetzige Jeans kriegste nicht mehr hin, es sei denn, du färbst die nochmal neu ein. Bei der nächsten die Jeans immer auf links drehen und bei niedrigen Temperaturen (40 Grad) waschen.

kennt Ihr nicht das waschmittel für schwarze Kleidung wenn man die Jeans damit wäscht wirds wieder gibts bei lidl

Was möchtest Du wissen?