Was kann man sich alles zusätzlich ins Auto einbauen?

14 Antworten

Kommt natürlich auf die Grösse des Autos an. Mir würden, Waschmöglichkeit, Toilette,  Schlafmöglichkeit für zwei, Kühlschrank und Möglichkeit zum Kaffekochen gefallen. Geht gut z.b. in einem VW-Bulli.

Wenn du nicht weißt, wohin mit deinem Geld, dann besorg dir einen Zubehör-Katalog für Benz V12 oder Maybach - da steht alles nützlich und unnützes drin.

Da jedoch Nachkauf teurer kommt - kauf dir gleich eine entsprechende Limousine.

Was ernsteres:

Ich hatte mir mal ein Glas-Klappdach (mit Sonnen-Jalousien) eingebaut. Fachgerecht eingebaut ist das ein Genuss.

Brauchst einen Metall-Nippler um die Dach-Öffnung auszuschneiden, eine Schere für den Himmel und Dichtmasse um Rahmen gegen Autodach zu dichten.

Einziger Nachteil: wenn du am Dach was transportierst, musst du Acht geben, dass du es nicht zerdepperst.

nur im innenraum? lenkrad, schaltknauf, handbremshebel, fussmatten, andere sitze, h-gurte, innenraum mit leder verkleiden, türpinns.

Bücherregal, Werkbank, Bett, Kamin, gefließter Boden, Sessel, einen Sarg, Spüle, Gaskocher

statt Fahrersitz einen Schaukelstuhl. Wirksam bei Staus.


Und - wichtig!

Einen Pantographen aufs Dach. Ist dann vorbereitet für Umstellung auf Elektro-Betrieb.

Raketen-Antrieb ist zulassungspflichtig.

0

Falls du Schaltwippen hast Aufsätze dafür aus Alu oder Carbon :)

Was möchtest Du wissen?