Was kann man an Essen mit zur Schule nehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kauf dir thermo dosen / behälter da machste das essen morgens warm und das bleibt 5-8 stunden warm.
Reis mit erbsen, reis mit sauerrahm und thunfisch, Nudeln mit sauce, nudeln mit thunfisch und frischkäse, schupfnudeln mit sauerkraut, schupfnudeln mit apfelmus, käsespätzle, rührei, omelette, Pfannkuchen, eintopf, kartoffelbrei, kartoffeln mit spinat, nudeln mit Spinat , reis Gemüse Pfanne, gulasch mit knödel, Nudeln mit Hackfleischbällchen, hackfleischpfanne, Ofenkartoffeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke da jetzt an einen großen, sättigenden Salat c: Also nicht nur Salat und Tomaten, sondern z.B. mit Hünchen/Pute, Avocado, Nüssen und Samen, Mais, Schafskäse etc. Oder eben Nudelsalat/Kartoffelsalat/Reissalat

Oder Müsli, es gibt dafür Extra so Behälter wo man sowohl Milch als auch Müsli getrennt mitnehmen kann c:

Oder statt einem simplen Brot, ein gutes Sandwich

Pfannkuchen kann man auch gut kalt essen finde ich

Dazu passt natürlich gut Obst, Gemüse oder ein Jogurt/Quark mit Früchten als "Nachtisch"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salate jeglicher Art, kaltes Schnitzel, Wurste, Reis mit einer Soße kalt (hab persönlich kein Problem damit), kalte Pizza, Sandwich aus Sandwichmaker, Fleischbällchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst eig. Alle Gerichte mit zur Schule nehmen, solange sie dir kalt schmecken.. Oder schau bei YouTube nach ob es sowas wie 'kalte Rezepte' gibt oder generell schulessensideen. Alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab zu Uni-Zeiten Abends eine doppelte Portion gekocht (worauf ich halt so lust hatte) , eine Portion gegessen, den Rest am nächsten Tag zusammen mit einer Thermoskanne Tee oder Suppe mitgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Gerichte, die auch kalt schmecken. 

Du kannst z.B. Nudelsalat oder Kartoffelsalat mitnehmen und dazu ein kaltes Würstchen. 

Ein Schnitzelbrötchen ist auch lecker, oder ein LKW (Leberkäs´wecken). Oder ein Fleischküchle (Frikadelle) im Brötchen.

Ich esse gerne auch kalte Kartoffeln (Geschmackssache ;o)...). Dazu ein Becher Kräuterquark.

Auch Pizza kann man mal kalt essen.

Schau einfach, was daheim vom Essen übrig ist, ob du denkst, dass es dir auch kalt schmeckt. Sonst gibt es Thermobehälter, wo man sich zuhause das Essen warm machen kann, und es später mindestens noch lauwarm essen kann.

Z.B. sowas: 

https://www.otto.de/p/set-thermobehaelter-set-king-solitaire-blue-6-teilig-392097736/#variationId=392097740

http://www.ebay.de/itm/ESBIT-Thermo-Isolierbehaelter-Essen-Behaelter-Thermobehaelter-Warmhaltebehaelter-/291696644138?\_trksid=p2141725.m3641.l6368

http://www.mytoys.de/alfi-speisegefaess-foodbox-gruen-075l-3712358.html?mc=deu\_mts\_onl\_sea\_google\_mytoys-product-listing-ads\_Isolierbehaelter\_3712358&gclid=CKnmjq\_-vs8CFaIK0wodJKUFNQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, was hälst Du von rohen Möhren ?

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiezking12
03.10.2016, 17:21

Hallo, soll schon so ein kleines Mittagessen sein, zum Beispiel Reis mit geschnitzeltem. Trotzdem lieben Dank

0

es gibt doch diese warmhaltetöpfe ;-)
hab ich auch,arbeite aufm bau...du machst dir morgens dein essen warm,in den Topf und kannst in der Mittagspause lecker essen :-) auch Reis und Schnitzel oder was du magst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab jeden Tag Reis mit auf der Arbeeit (bzw. hatte es in der Schule dabei) und habs eigentlich immer kalt gegessen. Schmeckt genauso gut wie wenns warm ist. Und Abends kannst du dann einfach nochmal warm essen wenn du unbedingt was brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?