Was kann man als Paar kochen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr wollt ja sicher gemeinsam Spaß haben und auch ein bisschen schnippeln, deshalb schlage ich vor, dass ihr Hähnchenflügel würzt und in den Ofen gebt (die schmecken eigtl. jedem) Baguette dazu schneidet und mit Kräuterbutter bestreicht (evtl. noch zum Schluss in den Ofen gebt, dann ist es warm) und einen Salat "schnippelt" und dann anmacht. Guten Appetit!

Danke fürs *chen, ich hoffe, es hat geschmeckt!

0

macht doch eine selbstbelegte pizza. es gibt fertigböden im kühlregal, soße ist auch schon dabei, dann müsst ihr sie nur noch nach euren vorlieben belegen. lecker, spaßig, einfach ;o)

Was ist an Bolognese ein Klischee?

Wenn man natürlich Hackepeter mit Fertigpulver zusammenknuddelt und fertig, na dann ist das eines - ein mieses brechreizerregend ekeliges obendrein noch.

So man sich aber Zeit lässt, bewusst auf alles irgendwie Künstliche total verzichtet, sondern zu 100% mit rein frischen Zutaten eine herrliche Bolognese Sauce zaubert, welche über Stunden vor sich hinköcheln muß, um erst so richtig zu werden, dann ist das kein Klischee, dann ist das die Erfüllung eines Genusses, welches nur wenigen zuteil wird, weil heute leider die Meisten irgend eine gekaufte Glutamatpampe mit irgend einem Trockenkräuterpapp und Billighackfleisch lieblos in armen gefolterten Töpfen zusammen mixen und nicht wissen, dass sie alles, was sie hierbei verwenden, auf diese Weise verschwenden. Maximal eigener Einfall hierbei, den Billigwein reinkippen, verpanscht aus 1/3 griechischem, 1/3 italienischem Abfall, 1/3 bestehen aus chemischen Zusätzen und künstlichen Farbstoffen, das ganze nennt sich dann franz. Landwein..... Pfui deibel.

ich sag ja nicht dass bolognese nicht lecker wäre oder so im gegenteil ich liebe es aber das haben wir schon oft gemacht auch komplett selbst mit frischen zutaten und so

aber etwas anderes wäre schon erfreulich

0

Kartoffeln, Spinat mit Spiegel- oder Rühreier.

Macht euch doch eine Pizza. Den Teig bekommt man fertig - die Zutaten sucht ihr euch gemeinsam aus ( wie z.B. Tomaten, Oliven, Salamie etc -) da kann alles oben sein was schmeckt und der große Vorteil - bei unterschiedlichem Geschmack, kann man die eine Hälfte anders belegen. Waschen, schneiden und belegen macht zu zweit am meisten Spaß. lg.h.

Was möchtest Du wissen?