Reiberdatschi/Kartoffelpuffer mit Apfelmus o.ä. (Kartoffeln, Mehl, Ei und Apfelmus) Pfannkuchen (Mehl, Eier, Milch) Omelette (Eier und Zutaten-kleingeschnippelt was du gerade so da hast und dir schmeckt) Pellkartoffeln mit Kräuterquark (leg dir einen Schnellkochtopf zu, falls du noch keinen hast) und wenn du mehr machst, kannst du am nächsten Tag schnell Bratkartoffeln zubereiten Kürbissuppe / Kartoffelsuppe Gemüseeintöpfe Pizzabaguette Reispfanne Ofengemüse Nudeln mit verschiedensten Soßen Mein Vorschlag: Mach an einem Tag mehr Nudeln, einmal als Nudelgericht und dann für den nächsten Tag als Beilage bzw. Nudelsalat Dasselbe geht bei Kartoffeln: einmal Pellkartoffeln oder Kartoffelsalat, am nächsten Tag als Bratkartoffel oder für einen Auflauf, dann geht's auch richtig schnell Apropos: selbstgemachte Kässpatzn dauern viel länger als 1/2 Std., solltest du auch Fertigprodukte verwenden, dann könntest du dir auch mal Schupfnudeln mit Kraut (mit oder ohne Speck) machen, Tortellini oder Maultaschen mit Käse- oder Schinken-Sahne-Soße, ....

...zur Antwort

Wenn du morgen eine Torte machst, sollte sie bei diesem Wetter nicht "too much" sein. Problem ist natürlich, dass sich bei Fondant am besten Buttercreme oder eine Torte mit Sahne/Quark/Frischkäseschicht dazwischen eignet, da außen selbst nichts Feuchtes sein soll, damit der Fondant auch hält. Mein Vorschlag: Mach einen Trockenkuchen/hohen Bisquit, Geschmack nach Wahl, schneide ihn mindestens einmal durch (die höhere Schicht unten) und höhle die untere Schicht dann mit einem Löffel aus, so dass ein Rand stehen bleibt. Dieses "Loch" kannst du dann mit etwas Saftigem (z.B. Quarkmasse mit Früchten, oder gelierte Kirschen, Frischkäse-Creme mit Früchten) füllen, den Deckel drauf geben, dann mit Fondant überziehen. Ich wünsche dir gutes Gelingen bei der Zubereitung einer wettergerechten "erfrischenden Torte"

...zur Antwort

Karotten, Spinat, Mangold, gebratene Paprika, Zuccini, Spargel.

Aber warum machst du nicht einfach aus den Eiern ein Omelette? Schmeckt super, geht schnell, nur Eier verquirlen und dann kleine Würfelchen (je nachdem was du da hast und magst) unterrühren und in der Pfanne rausbraten. So schlägst du die Kohlehydrate am einfachsten. Es eignen sich z.B. Schinken-, Zwiebel, Paprika-, Champignon-, Tomatenwürfel, eigtl. alles, was auch auf eine Pizza passt.

Guten Appetit!

...zur Antwort

Die Joghurtsoße ist sehr schwer, deshalb fällt der Salat ziemlich schnell zusammen. Mein Vorschlag: nimm keine Schüssel und rühr dann den Salat um, sondern gib zuerst mal gut Soße auf einen Teller, dann den (wenn du willst gemischten) Salat drauf und nur ein bisschen Soße zum Schluß. Der Salat schaut dann auch noch viel schöner aus und du hast auch Soße bis zum letzen Bissen.

...zur Antwort

Ihr wollt ja sicher gemeinsam Spaß haben und auch ein bisschen schnippeln, deshalb schlage ich vor, dass ihr Hähnchenflügel würzt und in den Ofen gebt (die schmecken eigtl. jedem) Baguette dazu schneidet und mit Kräuterbutter bestreicht (evtl. noch zum Schluss in den Ofen gebt, dann ist es warm) und einen Salat "schnippelt" und dann anmacht. Guten Appetit!

...zur Antwort

Na ja, probier mal, einen Apfel reinzureiben und noch einmal die Suppe aufzukochen, dann sollte der "kalte" Stärkegeschmack eigtl. weggekocht sein. Evtl. kannst du ja noch etwas Brühpulver reingeben, da könnte der Stärkegeschmack sich auch verlieren. Wenn du dann noch Kürbiskernöl und Schmand in die Suppe gibst, solltest du nichts mehr schmecken. Guten Appetit!

...zur Antwort

Rippel-Dippel: Ihr setzt euch in den Kreis. Jeder ist ein Rippel-Dippel (RD), und ihr werden nummeriert. Dann gehts los mit der ersten Person. Sie sagt: "RD1 ohne Dippel ruft RD5 ohne Dippel" dann muss RD5 sagen: "RD5 ohne Dippel hört RD1 ohne Dippel" Wenn das funktioniert, ist RD5 dran und ruft einen beliebigen anderen RD. Wenn er was falsches sagt oder nicht reagiert, bekommt er einen Rußpunkt ins Gesicht (Oder Lippenstift ect.) und heißt ab sofort RD5 mit einem Dippel (Mit jedem Punkt im Gesicht ist man dann entsprechend RD5 mit 2,3 oder 4 Dippeln).

Oder Kartenstapel auf eine Flasche, reihum wird versucht, möglichst viele Karten herunterzublasen, wer die letzte Karte herunterbläst, bekommt einen Dippel = Punkt im Gesicht. Vielleicht fangt ihr mit diesem Spiel an, dann hat schon jeder unterschiedlich viele "Dippel" im Gesicht und das "Rippel-Dippel"-Spiel wird schwerer, weil man ja vor dem "Anfunken" noch die "Dippel" zählen muss.

...zur Antwort

 

Gesund ist es nicht, aber sterben wirst du daran auch nicht gleich. Nach 5xBohlen-Reis ist wohl beinahe jedem zum K...., so dass wohl von den 900 kcal nicht alle drinbleiben werden. Ich darf gar nicht daran denken, sonst muss ich .......

Apropos Müller: Soviel ich weiß, distanzieren sie sich nicht vom Genfutter und zahlen die Bauern auch nicht vernünftig. Lieber zahlen sie Bohlen und Co. Millionenbeträge an Werbung. Daher wandert bei mir kein Müller mehr in den Einkaufskorb. Mein Tipp: Mach dir deinen nächsten Milchreich doch selbst mit echter Bauernmilch (die ist so richtigt fett) und hau oben drauf noch einen Schuß Sahne. Er ist sicher nicht ungesünder als das Müller-Produkt und hat wahrscheinlich auch noch mehr Kalorien.

...zur Antwort

Fett und Kalorien sind schlecht, da passt ... nur .... Fett, nur .... Kalorien / kJ. Vitamine sind gut, also deckt den Tagesbedarf an Vitamin.... Gut für die Knochen (= Calcium). Das Brötchen ist auch für Vegetarier geeignet (Kein Fleisch/Wurst). Schmackhaft, frischer Geschmack.

...zur Antwort

Ich denke, dass dein kleiner "Großer" schon ganz schön viel erlebt hat, aber du eben mit ihm. Wer könnte ihm denn da besser helfen als du. Bevor du Psychiater etc. einschaltest ist es an der Zeit, dass du dir jeden Tag 1/2 Std. Zeit für ihn nimmst und nur etwas mit ihm machst.  Schicke deinen Kleinen ins Bett und sag dann zu deinem Großen, so jetzt ist die Zeit für meinen Großen, komm, wir spielen oder quatschen...... viele Kinder stehen auch auf Massieren, da kann man auch schön was bereden - ohne Psychiater- und ihr rückt wieder näher aneinander. Die Kinder empfinden auch immer das, was du empfindest, oft noch viel stärker. Du kannst also auch dich fragen, was dich bedrückt, vielleicht kommst du dann auch wieder mehr an ihn ran. Versetz dich doch in seine Rolle: Ihr wart mal zu 2, nur du und er, dann kommt ein neuer Mann dazu, der geliebte Opa stirbt, ein kleiner Bruder nimmt dich auch noch weg....... oh je, armer Tropf! Wenn er mit was kaputtem heimkommt und dir noch Lügenmärchen auftischt, dann hata er deine volle Aufmerksamkeit! Versuch es doch einfach mal so: Schade, dass wieder was kaputt ist, auch wenn du selber keine Schuld hast. Jetzt habe ich wieder nicht die Zeit für dich, wie ich es mir vorgenommen habe, sondern wir müssen die Zeit zum Ersetzen oder für die Neubeschaffung verwenden. Wenn dein Sohn etwas erledigen soll, dann sage: Das darfst du machen, XY ist noch zu klein dafür (XY soll das auch gleich hören, dann freut er sich mal drüber, wenn er das machen darf). Und verbiete deinem Kleinen auch mal was vor deinem Großen und sag, dafür bist du noch zu klein, das hat ZA mit dem Alter auch noch nicht gedurft. Beziehe auch deinen neuen Partner mit ein, dein Großer fühlt die Konkurrenz zum Kleinen (der ja vom "Neuen" ist), auch wenn sie vielleicht gar nicht da ist (man will es nicht zugeben, aber meist ist es doch so, er war bei deiner Schwangerschaft mit dabei, er kennt den Kleinen von Anfang an, das schweißt noch viel mehr zusammen). Vielleicht kann er ja auch mit dem Großen einen tollen "Männertag" unternehmen? Und natürlich: Kaputtes muss kaputt bleiben und wird nicht ersetzt, sondern höchstens repariert. Nur im Notfall solltest du das anders handhaben.

VIEL GLÜCK!!!!

...zur Antwort

Für 4jährige einen Hasenwettlauf bzw. -parkour. Die Kinder müssen sich zuerst die Hasenohren aufsetzen (nimm einen Haarreif und befestige selbstgebastelte Ohren aus Karton), dann z.B. Handschuhe anziehen, ein rotes Näschen malen, viel zu große Schuhe anziehen, einen Löffel holen, Ei drauf und wieder zurücklaufen. Zum Basteln fände ich so kleine Planzentontöpfchen sehr schön, dran wird ein Hasenkörper mit Kopf geklebt, grüne Nestwolle rein, dann Ei, schaut wunderschön aus. Haben wir zu Ostern mal mit unserer Kleinen gebastelt und verschenkt, kam supergut an. Ich schau mal, ob ich so was googlen kann und schick dir dann den Link.

...zur Antwort