Was kann ich zum Grillabend in der Schule mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier ein kleines Rezept von mir: Große Tomate "köpfen" und aushöhlen. Mais, Schafskäse, rote Zwiebeln und Olivenöl in einer Schale mischen. Basilikum, Olivenöl, Pfeffer, Salz und Reibekäse in einem Messbecher zerkleinern. Mais-Käse-Zwiebemischung in die Tomate stopfen. Basilikum-Käsecreme drauf. Den abgeschnittenen Deckel auf die Creme setzen. Das ganze in Aulufolie einwickeln. Grillen!!! Schmeckt sehr lecker!

das klingt richtig gut!

0

wenn du eine Kühltasche und Kühlakkus hast, nimm doch eine Tüte tiefgefrorene Kartoffelröstis mit. Die lassen sich leicht grillen und schmecken eigentlich jedem. Wurst und Fleisch in allen Variationen für den Grill kennt und hat jeder, aber warme Kartoffelbeilagen beim Grillen erfordern sonst immer einen Backofen - mit den Röstis gibt es die direkt vom Grill :-) Viel Spaß

Wie wäre es denn mit herzhaften Cupcakes, die du schön verzieren kannst? Die könntest du selber backen und zum Beispiel welche mit Speck und Zweibeln machen, oder Kräutern. Das wäre dann eine Beilage zum Grillen, aber eine, die man nicht so häufig hat. Wenn dich das interessiert google doch mal "Cupcakes+herzhaft". Gibt's tonnenweise Rezepte und auch sehr kreative, ich denke mir, damit könntest du punkten!!! Lg Janine

Nimm selbst gemachtes Eis oder Kuchen, Cupcakes für den Nachtisch mit, ich wette, keiner denkt an den Nachtisch :)

Das mit dem Eis ist gar nicht so schlecht, danke :)

0

Cronuts! ;) ..finde aber die Cupcakeidee aber auch gut.. Vielleicht wären auch Pizzabrötchen eine Idee? Oder irgendwelche leckeren Saucen?

Mach doch Kräuterbutter selbst: Butter, frische oder gefrorene Kräuter, Salz, Pfeffer, Knoblauch, bißchen Zitronensaft vermengen. Oder Butter, geriebene Möhren, Tomatenmark und Kräutersalz vermengen.

Was möchtest Du wissen?