Was kann ich tun um als Maler mehr Geld zu verdienen?

3 Antworten

Ja. Das lohnt sich. Glaub mir: heutzutage will Jeder studieren und Handwerk wird wirklich mal Gold wert sein. Mach diese Ausbildung und kümmere Dich auch um alles, was irgendwie damit zusammen hängt: Wasserinstallation etc. Und mach den Meister. Das sind Jobs, die sonst kaum einer machen will und wenn Du darin Profi bist, verdienst Du auch richtig gutes Geld! Ich habe im Bekanntenkreis ein paar Handwerker, die selbständig sind. Und ja: denen geht es richtig gut!

Das Zauberwort sollte wohl erst einmal Berufserfahrung heißen. Du kannst als Berufsanfänger nicht dasselbe Geld verdienen wie ein Meister mit 40 Jahren Berufserfahrung. 

Als was willst du eine Ausbildung anfangen?

Maler gibt es genügend. 

Damit kommst du nicht weit.

Maler-Lackierer 

1
@SvenCOD

Traust du es Dir zu dich Selbständig zu machen und ein Betrieb zu leiten.?

0
@christl10

Trauen, ja. Ob ich es schaffe ist eine andere Sache, ich habe weder Ahnung wie man dann Azubis rankommt oder sonstiges.

Ich will halt in den Handwerklichen Berufen wo keine "starke" Körperbelastung braucht, dass man den Beruf noch mit 40 Jahren oder so machen kann :I ((Habe nur ein Hauptschulabschluss)

Hättest du eine Alternative?

1

Was möchtest Du wissen?