Was kann ich tun damit man nicht sieht das ich make up trage?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke der Puder ist das Problem, man nennt das auch cakey. 

In solchen Fällen ist weniger definitiv mehr. Ich würde an deiner Stelle eventuell die Foundation wechseln oder stattdessen eine BB-Cream benutzen. Mit einer nicht zu stark deckenden und eher flüssigen Foundation kann man eigentlich ein sehr natürliches Ergebnis erzielen, ohne groß weiter nachhelfen zu müssen. 

Ich denke ich würde in deinem Fall den Concealer unter der Foundation und lediglich an den geröteten Stellen auftragen. Ob im selben Farbton oder als colour correction, würde ich einfach ausprobieren. Wenn du keine stark ölige Haut hast, solltest du meiner Meinung nach gar nicht noch groß Puder drüber geben, da das die unschöneren Hautstellen schnell betonen kann und das pudrige Ergebnis oft sehr stark geschminkt aussieht. Ich bin sowieso eher für ein semi-mattes finish, das sieht meist deutlich natürlicher aus. Wenn du trotzdem das Gefühl hast, sehr künstlich auszusehen, eventuell noch mit ein wenig Bronzer nachhelfen, aber mehr braucht es eigentlich nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, wäre auch toll von Deiner Mutter gewesen, sie hätte Dir auch gleich ein paar Tipps gegeben. Ob Dein Make Up, Puder farblich zu extrem ist, oder du dich falsch schminkst (harte Kanten - keine weichen Übergänge z.B. Halsbereich ....

Auf jeden Fall solltest Du zur Hautärztin und sie drüber schauen lassen.
Denn mit Make Up und weiteres reizt Du deine ohnehin schon rote Haut noch mehr.

Ich habe mein Gesicht immer sehr gründlich gereinigt (habe reinigungslotion von meiner Hautärztin empfohlen bekommen (keine aggressiven Pickelentferner und so Zeug!!!).
Und verwende nur ein Make Up - Puder, welches von der Farbe meinem Teint gleicht bzw. ein Ticken heller ist.
Das sieht man nicht wirklich und sieht natürlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das liebt an dem Puder, vielleicht solltest du mal etwas weniger benutzen oder anstatt deine Pickel zu verdecken, kannst du mal einen Hautarzt oder eine Kosmetikerin aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst auf alle fälle schauen das das Make up auch wirklich zu Deinem Hautton passt.
Drunter natürlich auch die dementsprechende Pflege.
Oft wirkt es auch sehr unnatürlich wenn zuviel P uder mit im Spiel ist.
Ich benutze am liebsten flüssiges Make up mit einem Make up Pinsel. Da das flüssige leichter zum verteilen geht.
Es gibt aber auch Tagescremen die wie leichtes Make up sind. Hatte ich persönlich jetzt noch nie aber vielleicht gibt's da ja was spezielles für Deine unreine/rote Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
skjonii 12.10.2016, 11:07

Ja, es gibt z.B. von Manhatten Clearface eine BB-Cream, die antibakteriell wirkt. Hab die selbst lange Zeit benutzt, als ich Probleme mit unreiner Haut hatte und habe die wirkich auch sehr gerne benutzt :) 

http://www.manhattan-clearface.com/index.php?id=259

0

ich würd dir raten mal zum hautarzt zu gehen der kann dir zumindest mal bei den pickeln helfen ;) und zwecks makeup müsstest du dir wohl tipps von einer visagistin holen die wird dir das so zeigen das man so wenig wie möglich sieht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber bist du dir sicher, dass du mit Make Up auch die Pickel los wirst? Ich befürchte, so verlängerst/verschlimmerst du die Pickelbildung nur.

Vielleicht hast du nicht den Richtigen Ton oder du verteilst es nicht richtig, es läuft nicht sanft aus, sondern es zeichnet sich ein Rand am Hals oder Stirn ab. Vielleicht ist das mit dem Puder ein Tick zu viel. Machst du noch was an den Augen?

Hast du deine Mutter gefragt, wie du es dezenter gestalten kannst, sie sieht es von uns doch am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Makeup sieht man immer, selbst von Profis gemacht. Eventuell eine andere Marke und Flüssigmakeup verwenden.

Bei starker Akne würde ich allerdings die Finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es soviel ist mit den Pickeln, dann hole dir mal einen Termin beim Hautarzt. Das er sich das mal anschaut. Wegen dem schminken frage deine Mutter nach eine Tipp. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?