Was kann außer die Sicherung noch kaputt gehen?

5 Antworten

Hahaha - da muss ich mal einfach lachen, sorry! Also wenn du fragst, was sonst noch passieren kann, wenn du mit Elektrizität herumbastelst, obwohl du keine Ahnung hast, dann hier mal Klartext: dein geliebtes Haus kann zum Beispiel einfach abfackeln mit allem drum und drin herum. Wenn du Unglück hast triffts auch noch unschulidge Nachbarn....Zahlen wird übrigens in dem Fall keine Versicherung. Muss ich noch mehr dazu sagen ausser: am falschen Ort gespart -> ab zum Elektriker?

im Hausanschlusskasten sind 3 NH Sicherungen. Eine von denen ist geflogen. Diese kann nur eine Elektrofachkraft mit Spezialzange tauschen

der Hausanschlusskasten kann auch ausserhalb liegen

0
@newcomer

vor den hausanschlusssicherungen (vom betriebsmittel aus gesehen) sind auch noch die hauptsicherungen bzw. SLS. An den HAK muss ja gleich wieder einer vom VNB/EVU ran.

0

Vor Deiner Sicherung sind meist noch extra Sicherungen des Stromversorgers. Die sind verplompt. Da darfst Du nicht ran. Du hast wahrscheinlich einen so starken Kurzschluß verursacht, daß diese Sicherung durch ist. Die Ersetzen kann nur der Stromlieferant. Die mußt Du bestellen. Aber vorher solltest Du die schadhafte Kabelstelle ausfindig machen. Die kann man mit Geräten finden, die Fachleute haben (mit Batterie betrieben, dazu braucht man nicht den Hauptstrom). Es sieht so aus, daß Du wohl doch einen Elektriker holen mußt.

Sicherung rausgeflogen - Strom fließt?

Hallo,

Durch einen Kurzschluss ist mir die Sicherung geflogen. Auf diesem Stromkreis habe ich 2 16 Ampere Sicherung. Es haben beide Sichrungen ausgelöst. Als ich die Sicherung im Verteilerkasten reingetan habe, war der Strom an und das Licht war ein, obwohl die zweite Sicherung aus war. Ist dies Normal?

Habe noch eine weitere Frage: Ist es Normal, dass strom Zwischen Erdung und Phase fließt.

...zur Frage

Kann ich Strom von der Autosicherung "klauen"?

Hallo. Ich möchte Led's bei mir im Auto verlegen, meine Frage ist ob ich den Strom von der Sicherung der Innenbeleuchtung klauen kann, indem ich das Kabel der Led an die Sicherung dranstecke?

...zur Frage

Mehrfachstecker Kurzschluss Rauch?

ich hab eben an einem 3er Mehrfachstecker (mit Sicherung) einen kleinen Fernseher angeschlossen, um etwas auszutesten. Als ich diesen verschoben habe, entstand ein kurzschluss, wahrscheinlich durch den zug am Stromkabel (diese liegen auch übrigens auch alle sehr locker im Mehrfachstecker) daraufhin habe ich gemerkt, wie etwas Rauch aus dem bestimmten Stecker kam. Meine Frage ist ob dies normal ist oder ich den Mehrfachstecker vielleicht nicht mehr benutzen sollte.

...zur Frage

Stromkabel für Router kaputt?

Wie schon gesagt ist das Stromkabel von meinem Router kaputt. Ich hab noch von meinem älteren Router ein Stromkabel, doch wenn ich den Router mir dem aelteren kabel verbinde bekomme ich trz kein Strom. Kann mir jmd weiter helfen?

...zur Frage

Lampe anbringen, Sicherung vom E-Herd fliegt raus

Hallo, bei uns ist eine Deckenlampe kaputt gegangen. Jetzt wollten wir eine neue montieren. Sicherung nach Beschilderung rausgemacht (Beleuchtung+Steckdosen Schlafzimmer). Beim befestigen der Lampe, hat das Metallgehäuse ein Kabel die Isolierung etwas beschädigt, da ist gleich der E-Herd ausgegangen.

Wie kann das sein? Normalerweise wenn die Sicherung raus ist, dürfte da doch kein Strom drauf sein und da kann doch nicht die Sicherung für den E-Herd rausfliegen, verstehe ich nicht. Wir wollten es dann nochmal probieren, wieder das gleiche.

Was hat die Deckenlampe wo eigentlich die Sicherung raus ist mit dem E-Herd zu tun? Was meint ihr? Danke!

...zur Frage

Sicherung raus ohne (ersichtlichen) Grund, Netzteil kaputt?

Hallo, kurz zu Geschichte: morgens steck ich das Kabel rein, Laptop lädt, alles funktioniert. Später nehm ich den Laptop vom Strom und lasse das Kabel stecken. Nochmal später auf einmal ein kleiner Knall und der Strom im Wohnzimmer ist weg. Sicherung raus, ich hab sie wieder reingegedrückt und alles geht wieder. Nur stelle ich einige Stunden später fest, als ich meinen Laptop laden will, dass mein Netzteil nicht mehr geht und das anscheinend der Übeltäter war (wenn ich so drüber nachdenke, kam der Knall auch aus der Richtung 😁). Wie geht das denn einfach so, wenn an dem Kabel gar kein Gerät angeschlossen war? Muss ich mir Sorgen machen, dass sowas nochmal passiert, wenn ich mir ein neues Netzteil besorge? Den Vermieter/Elektriker holen oder kann man das "ignorieren"? Hatte sowas bisher noch nie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?