was ist, wenn man pizza geliefert bekommt, die man nicht bestellt hat?

5 Antworten

Nein, nicht bestellte wahre muss man nicht bezahlen. Die vom Pizzakurier müssen Beweisen können das DU die Pizza bestellt hast.

Nein, natürlich musst du sie nicht bezahlen. Bei uns lassen sich alle Lieferdienste grundsätzlich als erstes die Telefonnummer geben, um einen Kontrollrückruf zu machen. Dann kann man gleich sagen, man hat nichts bestellt. Hat derjenige, der in Wirklichkeit bestellt hat seine eigene Nummer angeben, ist er selber Schuld. Eine ganz sinnvolle Maßnahme, die keinen großen Aufwand erfordert.

Ja. Ich habe mal bestellt und die Falsche bekommen.Ich hab sie zurückgehen lassen da mir der Belag nicht schmeckte, ansonsten hätte ich wenigstens über den Preis verhandelt.

LG hami99

natürlich nicht

du bist nicht verpflichtet die wahre dann zu bezahlen

aber der liefer dienst kann eine anzeige gegen unbekannt erstatten

du sagst einfach das du nichts bestellt hast und kein interesse hast ...fertig

sollte er moppern einfach verabschieden und die tür schiessen

nicht bestellt,nicht bezahlen!sollen die erstmal beweisen,dass du die bestellt hast...

Was möchtest Du wissen?