Moral Definition - Was ist Moral?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bullet

[von lat. mos, moris: Sitte, Brauch, Gewohnheit, Ordnung]

Grundbestand sittlicher Verhaltensweisen, die bestimmten Wertvorstellungen bzw. Normen verpflichtet sind [moralische Verhaltensweisen]. Als einen "moralischen Menschen" bezeichnet man einen Menschen, der den allgemein anerkannten Wertvorstellungen gemäß lebt. Die "Moral einer Gesellschaft" meint die gesellschaftlich übliche Praxis im Bereich des Sittlichen, ihr durch Wertvorstellungen bestimmtes Verhalten, ihre Sittlichkeit.

Die Begriffe "moralisch" und "sittlich" werden meistens praxisbezogen gebraucht ["moralisches Verhalten"]. Die Verwendung des Begriffes "ethisch" qualifiziert auch häufig das Verhalten ["ethisch einwandfrei"]. Der Begriff "ethisch" wird mehr auf die reflexive Bemühung bezogen, z.B. "ethische Besinnung", "ethische Frage". Moral und Moralität

Es ist sinnvoll, Moral [= inhaltlicher Grundbestand an Wertvorstellungen] und Moralität zu unterscheiden. Moralität meint die Grundlagen, Bedingungen und Prinzipien von Moral, also eben das, was der inhaltlich bestimmten Moral zugrunde liegt [vgl. z.B. auch die Unterscheidung von Musik und Musikalität, Recht und Legalität]. Die Moralität einer Handlung besteht darin, dass sie einer [irgendwie] bestimmten Moral folgt.

Moral bedeutet, dass du genau weißt wie du handeln musst, in bestimmten Situationen

guck ma bei www.wikipedia.de nach^^

Eigene definition: Moral ist, wenn man bei Entscheidungen durch Erfahrung weiß ob sich eine eigene Handlung positiv oder Negativ auf die Zukunft auswirkt. :D

Was möchtest Du wissen?