Was ist mit unserem Ahorn-Baum los?

 - (Krankheit, Pflanzen, Baum)  - (Krankheit, Pflanzen, Baum)

3 Antworten

Hallo,

Zu den Schnecken kann ich dir nicht viel sagen, dir sind wohl nur zufällig da. Aber wenn sich bei einem Ahorn die Rinde löst und darunter schwarzer Belag sichtbar wird, schrillen bei mir die Alarmglocken!!!

Wenn es tatsächlich die Rußrindenkrankheit ist, besteht Gesundheitsgefahr!

https://www.baumpflegeportal.de/aktuell/russrindenkrankheit-ahorn/

Und hier:

http://www.lwf.bayern.de/waldschutz/phytopathologie/231925/index.php

Lass das unbedingt jemanden anschauen, der sich auskennt, und halte in der Zwischenzeit Abstand zu dem Baum!!!

Zur Zeit grassiert eine Erkrankung bei Ahorn Bäumen. Vielleicht hat das damit etwas zu tun, musst mal recherchieren . Russrindenkrankheit. Vielleicht setzen sich dann auch noch Insekten darauf.

Ich sehe da keine Kokons, aber ganz viele Schnecken (ev. Schliessmundschnecken). Was der Baum hat, weiss ich leider nicht.

Was möchtest Du wissen?