Was ist mit den Russen momentan los?

13 Antworten

Ich kenne ein paar Russen und die waren mir gegenüber äusserst korrekt und ich habe die Russen somit als sehr nette Menschen in Erinnerung. Allerdings ist das nur eine Aufnahme eines kleinen Teiles und deine Aufnahme genauso. Wie bei jeder Nation wirst du immer intelligenztechnisch unoptimierte Menschen vortreffen, die agressiv sind und Dummheiten erzählen. Das gibt es bei Deutschen auch unglaublich viel, wie bei jeder anderen Nation auch. Man sollte niemals die Leute in einen Topf werfen und vielleicht sind diese Russen ja in Deutschland weil sie wegen der Verfolgung durch die ukrainische Armee flüchten mussten. Könnte ja sein, ist zwar eher unwahrscheinlich weil sie dann eher nach Russland gegangen wären, aber wer weiss. Dass Russen nationalistisch sind würde ich nicht sagen, patriotisch schon, aber nationalistisch unter keinsten Umständen. Als Ausländer wirst du in Russland immer gut aufgenommen.

"intelligenztechnisch unoptimierte Menschen" HAHAHAHA

0

So in etwa würde ich deinen Eltern zustimmen. Aktuell wird Russland in allen Medien beschimpft da sie bzw Putin als schuldige für die Unruhen gelten. Daher gibt es wohl eine gewisse Grundstimmung die "antirussisch" ist.

WIe viel die Jungs davon mitbekommen ist wieder etwas anderes... ganz sauber scheinen die ja nicht zu sein. Naja erreich was in deinem Leben und du wirst den Kontakt zu solchen primitivlingen nicht mehr pfelgen müssen ^^

Nein, das liegt nicht an der jetzigen Situation. Als ich vor vielen Jahren nach Deutschland kam, musste ich zuerst Deutsch Sprachkurs besuchen. Im Kurs waren nur Russen und hier habe ich ein Schock erlebt. Die haben sich unmöglich benommen, dabei war ich die Jüngste. Das war für mich wie ein ganz anderes Volk als das ich vorhin gekannt habe. Danach habe ich sehr viele Russen kennengelernt und die meisten waren echt schlimm. Da ich meistens junge Leute kennengelernt habe, dachte ich zuerst, sie können sich nicht integrieren. Aber später habe ich ältere Leute kennengelernt. Die waren, leider, auch nicht besser. Ich kam mit solchen Leuten überhaupt nicht klar, obwohl wie die gleiche Sprache sprechen und aus dem selben Land kommen.

Die meisten Russen, die nach Deutschland kommen, sind sogenannte Russlandsdeutsche und sie kommen aus den Dörfern. Dabei sind Dörfer in Russland nicht so wie in Deutschland. Die Leute dort gehören zu Arbeiterklasse. An Bildung mangelt es extrem.

Ich selbst komme aus der Personalabteilung und wegen meinem Job habe ich sehr viele Bewerber gesehen, und darunter viele Russen. Ich erinnere mich nur an zwei, voll intelligenten Russen. Das waren auch die Einzigen, die direkt aus Moskau kamen.

Die meisten Russen, die nach Deutschland kommen, sind sogenannte Russlandsdeutsche und sie kommen aus den Dörfern. Dabei sind Dörfer in Russland nicht so wie in Deutschland. Die Leute dort gehören zu Arbeiterklasse. An Bildung mangelt es extrem

so pauschal würde ich das jetzt aber auch nicht ausdrücken :). sehr viele russlanddeutsche haben akademische abschlüsse. in der sowjetunion war es auch in dörfern üblich die uni zu besuchen und es wurde auch gefördert. in deutschland haben diese leute aber häufig das problem gehabt, dass ihre abschlüsse nicht anerkannt wurden, weshalb sie irgendwelche schlecht bezahlte arbeit machen mussten und in sozialen brenntpunkten leben mussten (natürlich gilt auch das nicht für alle).

viele dieser russlanddeutschen sind wegen ihrer situation in deutschland frustriert und desillusioniert und wenn sich frust und perspektivlosigkeit breit machen, dann ist "radikalisierung" oft die folge. das erklärt vielleicht, warum die leute so sind, wie sie sind.

aber wenn es dich tröstet: es gibt in deutschland auch sehr viele "anständige" russen. ich hab z.b. 3 jahre slavistik studiert an der uni mit ganz vielen russlanddeutschen. die waren alle gebildet und haben sich gut benommen. auf der anderen seite war ich auch schon mehrfach in russland und habe dort lebende russen getroffen, deren sprache nur aus schimpfwörtern bestand und die sich schlecht benommen haben und nicht grad gebildet wirkten. es gibt überall auf der erde solche menschen. das ist nicht an eine nationalität oder eine migrantengruppe gebunden.

0

Warum sind alle gegen Russland?

Sollte man nicht besser sagen, dass man gegen Putin ist? Das Land an sich kann doch nichts dafür, was der Präsident im Moment alles anstellt.

...zur Frage

Nowichok Anschlag warum zeigen die Briten Russland nicht mal wo der Hammer hängt?

GB lässt zu dass russische Agenten auf seinem Boden Mordanschläge verüben und durch eine schlampig weggeworfene Giftflasche eine dreifache Mutter sterben muss. Was wenn eine Gruppe Schulkinder diese Flasche gefunden hätten ?

Jetzt ist der Beweis da dass Russland dahinter steckt

https://www.bild.de/news/2018/news/fall-skripal-polizei-benennt-russische-verdaechtige-im-57076842.bild.html

Warum zeigt GB den Russen nicht endlich mal wo der Hammer hängt man könnte den Russen die Krim wieder weg nehmen als gelbe Karte für Russland. Damit Putin lernt dass sein Handeln Konsequenzen für sein Land hat. Warum fährt man stattdessen Appeasement Politik ?

...zur Frage

Warum sind die Russen so arm?

Ich mache mir gerade Gedanken über den Zusammenhang zwischen Geburtenrate und Armut. Naja, jedenfalls kam ich darauf, wie es sein kann, daß Rußland so wenige Kinder kriegt, obwohl die Russen ja bettelarm sind.

Und es ist ja wie in Afrika, die Russen haben zwar alle Rohstoffe, die sie verkaufen können aber nagen selber am Existenzminimum.

Warum ist das so? Ich meine, warum lassen sich das die Russen gefallen? Die könnten ja auch mal auf die Straße gehen und fordern, daß der Reichtum in ihrem Land bleibt und alle was davon hätten???

Ich verstehe das nicht, warum die zuschauen wie ihr Land verkauft wird und der Westen die Rohstoffe kassiert. Klar, uns kann das recht sein aber für sich genommen, sind das doch auch nicht die Hellsten, wenn sie das zulassen, oder?

Ohne Gas und seltene Erdene wäre Europa aufgeschmissen und es gibt keinen Staat außer Rußland der so professionell liefert. Die könnten doch die Preise auch anheben damit sie selber Geld haben und im Winter nicht die Fenster mit Zeitungen abdichten müssen, oder nicht?

Ich verstehe das gar nicht

Wie kam es dazu und ist da jemals Besserung in Sicht?

...zur Frage

Ich mag Russen nicht?

Hey hab neulich ein Kumpel sagen hören das er was gegen Russen hat. Ich bin kein Rassist und meine Freunde haben unterschiedliche Herkunft aber habe über das nachgedacht was er gesagt hat. Ich kenne 3 Russen. Hatte einen in meine Klasse und er hat immer Stress gemacht und hat nur von sein Land geredet. Dann war mal ein Russe der mich ohne Grund richtig laut als H... sohn beleidigt, da war ich 14 und er schon 18. Kenn ein Russe der hier in der Nähe wohnt und der beleidigt auch immer die Leute oft auch auf russisch. Mit mir hat er sich mal angelegt weil ich Albaner bin und mein Land beleidigt. Irgendwie beleidigen die meisten Russen immer, hab mit anderen noch geredet die sagen das auch.

Warum sind so viel Russen so?

...zur Frage

Sehen die Tschetschener Russen als Brüder? Wären Sie bereit mit den befreundet zu sein?

Hallo ich bin 16 Jahre alt und Halb Russe.
Ich interessiere mich sehr für Politik und hab mir auch den "Tschetschenienkrieg" genau angeguckt.
Damals war ja Jelzin da also die Russen mögen/mochten ihn auch nicht.
Also der Tschetschneienkrieg lief als Jelzin noch Präsident war. Die Russen haben gegen die Terroristen gekämpft. Diese Terroristen hatten auch in der Metro in Moskau usw. Anschläge verübt. Deshalb mussten die Terroristen bekämpft werden.
Es wurde aber von dem Westen in den Medien so gestalten als würden die russen Menschen töten.
(Tja anders kennt man es von Amerika nicht).
Jedenfalls ist ja jetzt Putin da und heute ist die Beziehung zwischen Tschetschenien und Russland sehr gut.
Also meine Frage auch an die Tschtschener die Freunde/Familien oder selbst dort waren, was ist da wirklich passiert ?
Und wie ist jetzt eure Beziehung zu den Russen ?
Werd ihr bereit mit einem russen gut befreundet zu sein ? Wie sieht ihr die russen ? Als brudervolk ?
Meiner Meinung nach ist das alles Politik und wie jeder weiß kann ja nichts gegen machen was in der Politik vor geht, also können wir ja nichts dafür das dort ein Krieg war und ich wäre auch mit jedem bereit befreundet zu sein.
Bitte brauche nur genau antworten und keine Beleidigungen. Möchte auch niemandem mit meiner Meinung angreifen.
Danke schon mal für die Antworten ! :)
Schönen Abend noch ! :)

...zur Frage

Die Wahrheit über Putin und Erdoğan?

Hey Leute , und zwar will ich mal eine Umfrage machen , an verschiedenen Menschen , die aus verschiedenen Ländern kommen bzw. einen Migrationshintergrund haben . Der Grund dafür ist , dass ich das Gefühl habe , dass die deutschen Medien einfach nur Lügen über Putin und Erdogan erzählen . Ein gutes Beispiel sind die Türken . Die Mehrheit liebt Erdogan , aber für die deutschen Medien ist er böse . Da kann doch etwas nicht stimmen und ich glaube nicht , dass die Türken dumm siind , genau so wenig , wie die Russen . Aber um alles nach zu gehen und da in vielen Ländern anders Berichtet wird , will ich jetzt eine Umfrage starten . Sagt bitte eure Meinung über Putin und Erdogan und das bitte ohne vulgäre Sprache zu benutzen . GANZ WICHTIG : Gibt auch ein , aus welchem Land ihr kommt . Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?