Was ist mein Pferd für eine Rasse? (vb,wb,pony,kb und so mein ich)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also ich würde an deiner stelle vollblut/cob nehmen :) cob ist vollblut, nur als englische größe. so etwa wie bei damenkleidung, eben S und 36 .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsme73
14.10.2011, 19:49

cool danke so eine antwort hab ich gesucht ich weiß ja wohl sicher was vb kb und so heißt oder welsh c mit meiner frage hab ich nur gemeint welche größe ich nehmen könnte danke für deine antwort =)

0

Also erst mal sind Vollblut, Warmblut usw. keine Rassebezeichnungen sondern eine Einteilung der einzelnen Rassen nach Vollblutanteil. Da es sich aber auch eignet, ein Pferd dem Exterieur nach einzuschätzen (Warmblüter eher hoch und schlank, Kaltblüter sehr kräftig und schwer usw.) wird es meist auch für Größenangaben bei der Ausrüstung verwendet (in etwa wie beim Menschen S, M, L und XL statt der Konfektionsgröße). Deutsches Reitpony, Haflinger, Isländer usw. sind dagegen Rassebezeichnungen. Leider kann man das ohne Bild nicht genau sagen, was in deinem Pony alles drin sein könnte, und ich weiß so auch nicht, wie groß es ist. Ein Cob bezeichnet normalerweise ein etwas stämmigeres Pferd, es wird auch innerhalb von Rassen verwendet. Es gibt zum Beispiel Welsh Ponys im Cobtyp, sie unterscheiden sich durch einen kräftigeren, stämmigeren und etwas schwereren Körperbau und werden auch daraufhin gezüchtet. Es gibt auch die eigenständige Rasse des Welsh Cob der generell deutlich größer ist als das Welsh Pony. Ein Pony ist übrigens ein Pferd einer Rasse, in der der Größendurchschnitt unter 148cm Stockmaß liegt, was aber nicht heißen muss, dass alle Vertreter dieser Rasse kleiner sein müssen, es geht um den Durchschnitt. Also, du wirst um ein wenig ausprobieren nicht herumkommen, was deinem Pony genau passt. Auch fallen die Größen oft von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus. Wenn deinem Pferd die Größe VB zu klein ist, dann versuch es doch mal mit Warmblut ob es sich eng genug stellen lässt, oder schau nach Halftern, die eigens für Haflinger usw. gemacht sind, die fallen oft etwas großzüger aus, sind aber nicht so groß wie WB-Halfter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsme73
14.10.2011, 19:51

danke für die antwort =)

0

Das mit den Sachen hat nichts mit der Rasse zu tun. Ein Hannoverander bei uns am Stall benötigt ein VB Halfter und eine VB Trense (VB steht für VollBlut).

Wenn Pony nicht passt dann passt bestimmt VB oder COB. VB ist für VollBlut, es passt Pferde mit normalpropotionierten Köpfen die größer als Pony aber kleiner als WB also Warmblut sind. COB ist ähnlichgroß wie VB, passt aber Pferden mit dickerren Köpfen die nicht ganz so edel sind besser. COB war ührsprünglich für Welsh Cob gedacht, passt oft aber auch Haflingern die ehr im alten und kräftigen Typ stehen.

Habe mit meinem Stütchen das selbe problem. Keiner weiß was drinn ist, sie ist 1,45 klein und hat ne Statur wie ein mittelschwerer Haffi. Pony ist viel zu klein, WB viel zu Groß. Die VB Halfter passen aber auch nicht immer, von der länge her ja, von der breite oft zu kanpp. Die Cob halfter passen eigenlich fast immer von der breite, wenn man die dann auf ganz lang schnallt passen die.

Optimal sind immer Halfter die man mehrfach verschnallen kann. Die kann man dann unterm Kinn verstellen und hinter den Ohren. Die bekomme ich dann in VB und COB auch immer passen hin, dafür kosten sie oft etwas mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsme73
14.10.2011, 19:52

danke für die antwort

0

Das PONY einer Freundin von mir ist ein Endmaßpony und hat auch Cob, Pony ist dann für Pferde zwischen 1,20, und 1,30m oder so bzw. Ponys mit zierlichen Köpfchen (Welsh A z.B.). Von den Halfter&Co - Größen kann man nicht auf den Typ eines Pferdes schließen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsme73
14.10.2011, 19:50

danke für die antwort

0

WB = Warmblut also groß VB = Vollblut also ein größerer aber zierlicher Kopf Cob = Welsh C ist ein Begriff? Also ähnlich wie VB Pony = selbsterklärend

Wenn Dein Pferd schwierig "einzuordnen" ist nimm doch einfach mal ein Maßband und such mithilfe der Daten im Geschäft aus. Bei Bestellungen einfach ein zweites Teil zur Anprobe mitschicken und danach retour geben (Achtung : Sauber und unbeschädigt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsme73
14.10.2011, 19:51

danke für deine antwort :)

0

Mein zu groß geratenes Deutsches Reitpony (1,57) benötigt VB oder cob. Damit liege ich eigentlich immer richtig. Allerdings ist das auch von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Die Größen sind nicht genormt. Also würde ich einfach mal messen, dann passt es immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cob gibt es nur als Halftergrößen, also für Halfter und Trense. Wenn du das nicht findest würde ich VB nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsme73
13.10.2011, 20:04

ahhh okay stimmt ich wusste nich genau was cob ist deshalb hab ich mich gewundert das es immer so wenig in cob gibt ;) danke für deine antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?