Was ist Liebe und warum ist sie für jeden so kostbar?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, sich für jemand von einer Brücke stürzen, würde ich nicht als Liebe bezeichnen. Wenn das überhaupt jemand tun würde, dann bestimmt nicht aus Liebe zu jemand, sondern wahrscheinlicher, weil er von diesem ,,jemand,, nicht geliebt wird.

Wirklich lieben heißt, wenn man etwas gerne tut, ohne dass es einem schwer fällt. Vielleicht hast du das schon mal gehört, oder gelesen......

Geben ...ohne zu verlangen

Nehmen... ohne zu besitzen

Teilen... ohne zu fragen

Halten... ohne zu fesseln.

,, Das ist Liebe ,,

Vielen Dank für den Stern !

0

Liebe ist Zufall, am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein, vielleicht auch Bestimmung. Man kann sie nicht erzwingen, erkaufen.

Ich denke, dass Du auch noch Deine Liebe finden wirst.

Dass man für eine geliebte Person alles tun würde, kann ich bestätigen.

Wir haben uns beim Freizeit/Single Stammtisch kennen gelernt.

Alles Gute für Dich

Naja, ich kann da noch nicht allzu viel zu sagen, ich war noch nicht mit jemandem zusammen. Aber ich war schon mal in jemand aus meiner Klasse verliebt. Es entwickelte sich, nachdem wir uns schon 8 Jahre kannten.

Ich hab mich einfach immer gefreut, ihn zu sehn, oder zu hören (oof klingt das strange). Naja, man hat halt ein flatterndes Gefühl im Bauch, bei mir war das meist so, wenn er mich angelächelt hat.

Ich denke, es hat sich entwickelt, weil wir nach einer dummen Sache in der 4ten insgesamt mehr in der Klasse zusammengeschweißt sind. Ich konnte jeden nochmal richtig kennenlernen.

Auch jetzt noch, mag ich es, ihn zu sehen, auch, wenn ich weiß, dass er meine Gefühle nicht erwidert hat. Aber es ist einfach ein wunderbares Gefühl, wenn einem eine Person plötzlich so viel bedeutet. Ich wusste auch nicht, wie das ist, bis ich mich verliebt hab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Liebe ist ganz einfach ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Ich kann auch meinen Fußballverein oder mein Hobby lieben.

Die schönste Liebe ist natürlich, wenn sich zwei gegenseitig Liebe schenken und dazu Lust. sexuelle Erfüllung, Geborgenheit ...

Die schönste Liebe ist immer Liebe auf den ersten Blick. Man sieht sich das erste Mal und beide wissen innerhalb von 2 bis 3 Sekunden, dass man zusammen kommen möchte.

Liebe auf den ersten Blick ist eine Illusion.

0

Wenn es blitzt, kommt der Donner garantiert hinterher.

1

Ich bin nicht teil einer Fantasy-Romanze und dementsprechend würde ich mich auch nicht für eine geliebte Person von der Brücke stürzen. Das ist in meinen Augen eine kranke, enorm auf den Partner fixierte Beziehung.

Problem ist: Diese Beziehung wird in den Medien, wie Filmen oder sehr viel Literatur häufig als non plus ultra angepriesen (außer natürlich die Beteiligten sind Geschwister und eben nicht Fanlieblinge Nr. 1... dann entscheidet man sich für eine Beziehung ex machina mit Figuren, die nicht zusammenpassen und schmeißt jede Logik über Bord). Und sagen wir es so: Wenn beide damit zufrieden sind so massiv aufeinander fixiert zu sein und auch ohne Probleme ihre Kontakte zur Außenwelt aufgeben, um nur für den Partner zu leben, dann kann auch dieses Modell irgendwie glücklich sein. Gesund vielleicht nicht, doch wer bin ich auf Leute zuzugehen und zu sagen 'Macht was, eure Beziehung ist nicht gesund'.

Wie man so jemanden findet... ist eine Sache des Zufalls, würde ich sagen. Nenn es meinetwegen auch Schicksal. Liebe ist etwas, was sich schlecht erzwingen lässt und dementsprechend gibt es auch kein Geheimrezept die große Liebe zu finden und für immer an sich zu binden (außer natürlich... du weißt schon... 'ein Ring sie zu knechten...')

Was möchtest Du wissen?