Was ist kinetische Energie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ek=1/2 m v² Das ist die Formel für kinetische Energie. Wenn sich ein Körper bewegt enthält er Energie. Das kannst du daran sehn dass ein Körper mit hoher Geschwindigkeit einen anderen Körper verformen kann. Zum Beispiel wenn zwei Autos zusammenstoßen. Hier wird die Bewegungsenergie (kinetische Energie) in Deformationsenergie umgewandelt. Oder wenn du etwas mit einer Feder hoch katapultierst: Kurz nach dem der Körper die Feder verlassen hat ist die Bewegunsenerige am größten. Dann wird die Geschwindigkeit immer geringer da die Erdanziehungskraft dagegen wirkt. Wenn die Kinetische Energie Null erreicht dann fällt der Körper wieder runter. Am höchsten Punkt bewegt sich der Körper nicht. Bisschen ausführlich... sorry. Hoffe du verstehst was ich meine! Viel Glück!

Eine fliegende Gewehrkugel zum Beispiel hat kinetische Energie. Alles, was sich bewegt, hat kinetische Energie.

Potentielle Energie hat ein Objekt, wenn es irgendwo oben ist.

Die Energie, die in einem Körper drin steckt und die er durch "Bewegung" los wird.

Beispiel: Du hebst ne Tüte hoch - Du hast in diese Lageveränderung Energie investiert, die steckt jetzt in der "Lageenergie" der Tüte. Wenn Su sie losläßt, wird die Lage-Energie wieder frei als kinetische (bewegende) Energie ;-)

Alles klar?

Ja ich denke schon :D. Danke nochmal! Kann man diese Energie auch irgendwie berechnen ? (Ich hoffe mal nicht, sonst hab ich noch mehr zu lernen :( .. )

0

Das ist Bewegungsenergie. Das hätte dir Google/Wiki aber auch verraten können. Berechnet wird sie wie folgt: 1/2mv²

Was möchtest Du wissen?