Was ist Hardcoding?

1 Antwort

Unter "HardCoded" versteht man Parametriken die fest in Codezeilen eingebetet sind. Richtiger wäre es aber diese Parameter über eine von Außen zugängliche Schnittstelle zu steuern. Z.B. durch eine Datenbank oder ein Config-File ... hoffe das war jetzt nicht zu HardCoded ;-)

Ah danke sehr! Ist es also ein schlechter Programmierer wenn er statisch und nicht dynamisch programmiert. Habe ich das richtig verstanden dass Hard coding dann ist wenn ein Programmierer zb seine Sprach-Texte in seinem Programm speichert so dass man diese Texte von außen nicht ändern kann? Aber wenn der Programmierer in Sprach-Dateien abspeichert dann ist es nicht hart gecodet da man die Möglichkeit hat die Texte zu ändern. Sehe ich das richtig? Eine Unterfrage von mir: Wenn der Programmierer es richtig macht ist es dann Softcoding? Hört sich so "noobig" (Anfänger) an xD

0
@BinMax

In den meisten Fällen verwendet man Sprachdateien und Konfigurationsdateien. Manchmal lohnt sich dies jedoch nicht und zwar genau dann wenn der Aufwand für die Konfigurationsschnittstelle größer ist, als die eigentliche Programmfunktion.

Softcoding habe ich noch nie gehört, dafür aber "nicht hardgecoded" ;) .

0
@dagger17

Ich denke der Begriff "hard coded" ist nichts weiter als eine Analogie zum Begriff "hard wired" also Funktionen, die fest verdrahtet oder verlötet sind, sodaß man sie nicht eben mal abschalten oder konfigurieren kann.

1

Was möchtest Du wissen?