Was ist eurer Meinung nach wichtiger: beste Freundin oder fester Freund?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Beste Freundin 50%
Fester Freund 50%

17 Antworten

Da es zwischen meiner Freundin und mir schon etwas ernster ist und sich unsere Beziehung auch Richtung Ehe bewegt, würde ich vor der Wahl stehen zwischen der Person mit der ich mein Leben verbringen will und der Person mit der ich bisher viel Zeit meines Lebens verbracht habe. Hier muss ich ernsthaft sagen, wäre mir meine Freundin wichtiger. Es kommt an sich auf die Beziehung zwischen dir und deinem Freund an...Bist du dir sicher, dass er der Richtige ist und habt ihr schon genaue Pläne was eine gemeinsame Zukunft angeht, würde ich mich dafür entschieden. Bist du aber noch jung und unsicher was eure Beziehung angeht, wäre mir die beste Freundin mehr wert.

Für mich (m, 25) ist beides wichtig... ich habe eine tolle Freundin & auch einen Kumpel, mit dem ich seit inzwischen 19 Jahren durch dick und dünn gehe... und eine "Kindergartenfreundin" die mir seit mittlerweile 23 Jahren sehr nah steht!

Ich wüsste nicht für wen ich mich entscheiden soll. Aber mit meinem besten Kumpel verbindet mich so unglaublich viel... wir sind gemeinsam aufgewachsen, er ist einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben.. wir sind uns in allem total ähnlich, haben echt ALLES was man i.wie erleben kann zusammen durchgestanden & das hat uns nur noch stärker gemacht!

An der Umfrage beteilige ich mich nicht.

Klingt für mich eher nach einem Eifersuchtsdrama. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der/die beste FreundIn sich vernachlässigt fühlt, wenn plötzlich ein Partner ins Leben tritt. Dann hat man weniger Zeit mit ihm/ihr oder landet sogar auf dem zweiten Platz. Nicht jeder kann damit umgehen, aber deine Freundin sollte es lernen. Wer in deinem Leben wichtig ist, entscheidest immer noch du und nicht jemand von außen...

Die beste Freundin wäre mir wichtiger. Sie ist ja nicht irgendeine Freundin. Wenn ich eine Person als meine beste Freundin sehe, dann bin ich mit ihr sehr lange befreundet, habe Vieles gemeinsam mit ihr durchgemacht, kann ihr alles erzählen und vertrauen. Und ich weiß, dass sie immer für mich da sein wird, egal was passiert. So eine Person würde ich zu meiner Familie zählen.

Allerdings kann der Partner nach einer langjährigen Beziehung gleichzeitig auch dein bester Freund sein.

Ich verstehe aber nicht, warum man sich darüber streiten muss, wer für dich wichtiger ist

Beste Freundin

Ich finde die beste Freundin (oder den besten Freund) wichtiger als den Partner, wenn man noch vom festen Freund spricht - wenn es dann allerdings irgendwann Mal in Richtung Ehepartner und Elternteil der Kinder geht, könnte die Sache aber schon etwas anders aussehen - das kann ich selbst heute noch nicht einschätzen

Was möchtest Du wissen?