Was ist eine "Wall of Death" und was ist so gefährlich daran?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Wall of Death bildet man einen Kreis, in diesem steht niemand drin (manchmal 1 oder 2 in der Mitte). Wenn dann zb der Refrain anfängt rennen alle gleichzeitig in die Mitte.


toasterofen 
Fragesteller
 06.01.2010, 16:44

Danke, jetzt versteh ich was er meint ;D

1
Tom625  07.01.2010, 10:42
@toasterofen

Hilfreichste Antwort, aber nicht die richtige Antwort ... immer wieder lustig.

DarkCloud hat's richtig erklärt.

1
DarkCloud16  06.01.2010, 16:48

...da bildet man keinen Kreis, sondern eine Gasse... die gegenüberliegenden laufen dann aufeinander zu. das was du meinst gibt es auch, heißt aber anders

1
metallkopf  24.08.2016, 18:39

Eig wird ja der Cirlce of Death beschrieben... Nicht die Wall of Death...

2

JO wie schon beschrieben. Der Sänger von Caliban hat das mal perfekt erklärt: "Wenn die Musik startet, und ich GO rufe, fang ihr an zu rennen. Ihr von rechts nach links, ihr von links nach rechts ... ganz einfach, wie Bravehart" ;D

1 Armee aus Fans rennt in die andere Armee. Das gefährlichste daran ist im Grunde der Aufprall oder für die paar Dullis die immer meinen vorher zwischen die beiden Gruppen, hab mir schonmal die Nase von einem Querschläger-Ellenbogen brechen lassen xD

is aber eig ganz lustig ;)

Vor allem auf Metal/Punk-Konzerten gleicht die Wall of Death manchmal schon fast einem Ritual. Ist ganz lustig wenn jeder etwas Rücksicht nimmt (war schon mehrmals dabei). Hab aber auch schon erlebt dass Leute blutüberströmt wieder "raus" kamen, nur weil ein paar betrunkene Deppen nicht aufpassten oder meinten sie müssen unbedingt ihre Nietenarmbänder jemandem ins Gesicht dreschen xD

Ich finde die sind garnicht so gefährlich...bei mir waren bis jetzt immer nur nette und soziale leute die mich wieder hochgehoben haben bevor ich auf den boden gefallen bin :D