Was ist eine suspension?

3 Antworten

Beispiele für Suspensionen sind:

Aufschlämmungen von Sand in Meerwasser, Schwebstoffe, oder Treibsand Mörtel oder Beton (mineralische Suspensionen) Deckfarbe, Wandfarben (Pigmentsuspensionen, in Unterscheidung zu Farbstoffen, die in Lösung gehen) Blut die lichtempfindliche fotografische Schicht auf Film oder Fotopapier (die in der Fachsprache (fälschlicherweise) als „Emulsion“ bezeichnet wird) Pollen in wässrigen Honiglösungen, die für die mikroskopische Pollenanalyse hergestellt werden Hefeweizen Orangensaft gezuckerter Milchkakao ist nicht nur eine Suspension mit Partikeln des Gemisches der Kakaobestandteile, sondern beispielsweise auch eine wässrige Zuckerlösung und eine wässrige Fettemulsion. Die Stoffe in den hier genannten Suspensionen die sedimentieren, bilden mit dem flüssigen Rest eine Suspension, jener flüssige Rest kann aber wieder eine Dispersion (ohne Sedimentation) sein, eine Emulsion und eine Lösung, so ist es auch bei der Milch

was hast du für drogen gnommen? die will ich auch!

0

also z.B. ist Hustensaft auch eine Suspension, wenn eine Lösung aus mehreren Bestandteilen besteht

Unsinn, allein die Tatsache, dass irgendwo mehrere Sachen drin sind, hat nix mit Suspension zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?