Was ist eine Stichprobe? (Mathe)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DAs ist wenn du z.B. wissen willst wieviele Leute k.a. Müsli zum Frühstück essen, dann kannst du ja nicht jeden einzelnen Menschen in ganz Deutschland fragen und dann gehst du halt in die Stadt und machst eine Stichprobe. Also frgst z.B. 100 leute oder 1000 oder mehr je nachdem wie genau das Ergebnis sein muss und von dem Ergebnis dieser Umfragen kannst du dann darauf schließen wieviele Leute morgens Müsli essen

man sticht in einen kuchen ob er fertig ist oder nich.. das ist eine stichprobe

Morgen Mathearbeit und ich weiß nichts!

Ich schreibe morgen eine Mathearbeit. Das Thema ist Geschwindigkeit. Und ich weiß überhaupt nichts. Was soll ich machen, soll ich lieber schwänzen? Was würdet ihr machen? Ich bin hilflos. Bitte helft mir.

...zur Frage

Warum ist eine Stichprobe mit einem Umfang von n=10 besser als n=4?

Hallo,

ich suche nach Gründen, warum eine Stichprobe mit einem zu kleinen Stichprobenumfang nicht optimal ist! Gerne auch mit Internetquellen...

Viele Grüße

...zur Frage

Mathearbeit morgen jedoch verstehe ich 2 Aufgaben noch nicht ?

Hey, ich schreibe morgen Mathe und bin gut mit den Pythagoras Basics vertraut, jedoch finde ich hier keinen für mich logischen Weg. Ich bin in Mathe echt nicht der hellste und deswegen wollte ich hier einmal nachfragen, Danke an alle die es versuchen :)

...zur Frage

Sind Vergleichsarbeiten in Mathe einfach?

Ich schreibe morgen eine Mathearbeit und es wird eine Vergleichsarbeit und ich wollte fragen ob es einfach ist (6.Klasse)

...zur Frage

Repräsentativität einer Stichprobe?

Man hat einen Sack mit roten und blauen Murmeln. Die Farben sind in einem unbekannten Mengenverhältnis verteilt (z.B. doppelt so viele rote wie blaue Murmeln). Die Gesamtmenge aller Murmeln kennt man auch nicht (es sind einfach sehr viele). Wie viele Murmeln muss man aus dem Sack ziehen, um ein repräsentatives Ergebnis zu erhalten (also auch ungefähr das Verhältnis 2:1)? Oder anders ausgedrückt: Es wird nur das Merkmal Farbe untersucht. Die Größe der Grundgesamtheit ist unbekannt. Aber sie ist sehr groß. Wie groß muss die Stichprobe sein, damit man

a) sagen kann, sie sei noch nicht repräsentativ b) sagen kann, nun ist eine Tendenz erkennbar c) sagen kann, jetzt ist sie repräsentativ?

...zur Frage

Woran erkennt man den Unterschied zwischen Stichprobe und Grundgesamtheit?

Ich benötige eine Info ob es es im vorliegenden Fall um eine Stichprobe oder um eine Grundgesamtheit handelt?

Brauche es um die Varianz auszurechnen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?