Was ist eine gute Zeit für einen 100 bzw. einen 400 Meter Lauf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 20 wäre ich bei 100 Metern so um die 13 Sekunden gelaufen. Als Fußballspieler, aber nicht der schnellste davon. Für jemanden, der Sprinten als seinen Sport betreibt, wäre nach meinem Ermessen mindestens eine 12er-Zeit zu erwarten. Auf 400 Metern mag das dann ein Bereich zwischen 54 und 60 Sekunden sein.

Wie schnell könnten diese Distanzen von einem passionierten Läufer mit 50 Jahren gelaufen werden?

Auf meinem Sportplatz trainiert ein ca. 44jähriger, der tatsächlich obengenannnte Zeiten läuft. 12 Komma auf Hundert, 26 auf 200, etwa 54 auf 100.

In der 50er-Altersklasse waren die schnellsten des vergangenen Sommers  etwas schneller als 12 Sekunden: auf 400 Metern so um 56 Sekunden, der mit  Anstand schnellste bei 51,4.

Schau im Zweifelsfall selbst: https://www.leichtathletik-datenbank.de

16 Sekunden 100 m wenn du nicht Bolt heißt und 400 m um die 90 Sekunden.

Was möchtest Du wissen?