Was ist ein Usb Killer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der läd mittels einer Ladungspumpe einen kleinen Kondensator über die Spannungsversorgung des USB-Ports (5 V) auf und entläd ihn anschließend wieder stoßartig durch den Port.

Dadurch fließt kurzzeitig ein (relativ starker) Strom und wenn der Port nicht vernünftig abgesichert ist (was 95 % aller Ports nicht sind), wird er dadurch beschädigt.

Im Prinzip ist das ganze sowas ähnliches, wie die Geräte, die in der Halbleiterbranche verwendet werden, um Schaltungen (die entsprechend abgesichert sind) auf Anfälligkeit für ESD (elektrostatische Entladungen) zu testen. Ein USB-Port hat aber in der Regel keine gute "ESD protection" und, je nachdem, ob der Kondensator über die Datenleitungen oder die Stromversorgung wieder entladen wird, wird dadurch der dahinterliegende USB-Controller oder der Spannungsregler zerstört (oder auch noch mehr, wenn am selben Bus/Controller noch mehr dran hängt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thor1889
12.11.2016, 18:10

Fast richtig, es werden mehrere Kondensatoren parallel geladen und nach der Ladung werden diese über eine el. Schaltung in Reihe geschaltet und gleichzeitig die Parallelzweige aufgetrennt, weshalb durchaus Spannungen von 10 - 100 V schnell erreicht werden können. Denn eine Spannung muss größer sein als die andere, damit ein Strom fließt und der Kondensator sich auch folglich entladen kann ;)

1

Der usb killer wird an einem usb port eingesteckt, zieht dann dort strom den er ans mainboard zurückgibt und brutzelt damit deinen pc in den exitus.
Googlen hätts übrigens auch getan ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber  xXBl4ckM4tt3RXx,

USB Killer zerstören deinen Computer.

LG AntwortenFreaky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der ballert die USB-Ports zu und ... nix geht mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?