Was ist ein seminarfach?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei uns war das ein Fach, wo man eine Facharbeit und ein Referat halten musste. Jeder Teilnehmer hält das Referat über einen bestimmen Aspekt eines Themas.

Wenn man den altbekannten "Frontalunterricht" mit einem Seminarfach vergleicht, werden die Unterschiede recht deutlich:
Im Frontalunterricht steht der Lehrkörper vorne und erzählt, während der Leerkörper in den Bänken sitzt und zuhört.
In einem Seminarfach gibt es auch einen Lehrkörper, aber keinen Leerkörper mehr, denn hier werden die Inhalte gemeinsam erarbeitet, indem nicht mehr nur das Prinzip Vortragen/Zuhören genutzt wird, sondern alle sich gleichermaßen an der Gesamtaufgabe beteiligen . Der Lehrkörper leitet nun zu Diskussionen und gemeinsamen Erörterungen an, um den zu vermittelnden Stoff zu transportieren.

In einem Seminarfach wird jeder einzelne also deutlich mehr gefordert, hat aber in den meisten Fällen nachher aber auch mehr verstanden

Das sind ganz normal die Fächer, die ein Student auf der Hochschule hat! Die Klasse wird als Seminargruppe bezeichnet, deswegen "Seminarfach"!