Was ist ein Pufferspeicher?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

ein Pufferspeicher ist einfach gesagt ein großer, mit Wasser befüllter Behälter, der in der Heizungsanlage installiert wird um die Wärme der Heizung zwischenzuspeichern.

Pufferspeicher trennen den Erzeuger- vom Verbraucherkreis. Das heißt, der Wärmeerzeuger oder Heizkessel gibt seine Wärme zunächst an den Puffer ab. In diesem wird sie gespeichert, bis das Haus Wärme benötigt.

Pufferspeicher können die Effizienz einer Anlage verbessern und sogar die Lebenszeit der Heizung erhöhen. Denn da sie die Wärme der Heizung auch dann aufnehmen, wenn im Haus keine benötigt wird, kann der Wärmeerzeuger gleichmäßig und bei einer optimalen Leistung arbeiten. Ohne einen Pufferspeicher würden Kessel oder Thermen vor allem im Sommer und der Übergangszeit sehr oft Takten, also anfahren und wieder abschalten. 

Besonders sinnvoll sind Pufferspeicher immer dann, wenn regenerative Energien in die Heizung integriert werden. Denn Holzheizung oder Solarthermie sind schlecht regelbar. Sie liefern immer dann Wärme, wenn die Sonne scheint, oder der Kessel brennt - egal ob diese von der Heizung benötigt wird oder nicht.

Einen Überblick über den Aufbau, die Funktionen und die Vorteile eines Pufferspeichers, zusammen mit einem einfachen Schema gibt es zum Beispiel hier: https://www.eccuro.com/artikel/200-pufferspeicher-aufbau-funktion-und-vorteile >

Wenn du Pufferram/SwapRam meinst: Wenn ein Server/PC unter Last das RAM begrenzung (z.B 16GB) erreicht, springt das Pufferram ein um ein Datenverlust/Absturz zuverhindern

7

Danke, ja PC meinte ich

0

Ein Pufferspeicher ist ein Zubehör der Heizung ,welcher (bei uns)

wasser speichert und erhitzt.das wasser wird in die heizungsrohre abgeführt .

Wie groß muss mein Pufferspeicher sein?

Hallo,

ich möchte mir in meinen Neubau als Heizung eine Gastherme ca. 5 qm Solar für Warmwasser und dann noch einen wasserführenden Kaminofen zur Heizungsunterstützung einbauen. 

Was für eine Größe sollte der Pufferspeicher haben?
Brauch ich dann 2 für Warmwasser und für die Heizung?
Der Kaminofen sollte 14 kw Leistung wasserseitig haben. Mein Wohnfläche beträgt 170 qm.

Danke im voraus!

...zur Frage

Pufferspeicher Pelletheizung?

Halli Hallo...

ist es sinnvoll, den Pufferspeicher (1100 Liter) statt der voreingestellten Temperaturabschaltung des unteren Speichers von 65 Grad auf 80 Grad zu erhöhen? Jetzt im Winter da die Abnahme sowieso da ist, kann der Speicherverlust doch nicht so hoch sein oder?

Mfg

...zur Frage

wie verbindet man einen Heizkreislauf mit mehreren Wärmequellen ohne Pufferspeicher?

...zur Frage

Pufferspeicher mit Srom kobinieren!

Hallo!

Meine Frage ist an alle Handwerker gerichtet.

Und zwar ist die Situation folgende:

Ich ziehe bald in ein neues Haus um, das mit Holz über einen Pufferspeicher beheizt wird. Ich bin naturgemäß nicht immer zu Hause, auch mal Urlaub oder Sonstiges.

Jetzt zu meiner Frage. Es ist doch möglich zusäzlich mit Strom zu beheizen. Ich wollte wissen ob ich das auch selbst machen kann, da ich mir das eigentlich nicht so kompliziert vorstelle.

Ich bin zwar eine recht geschickte Heimwerkerin, verlege auch Stromleitungen, montier mir jede Lichtquelle selbst, aber kann ich mir soetwas in Eigenregie auch zutrauen???

Hat da vielleicht jemand Erfahrung???

...zur Frage

Erweiterung einer alten Holzheizung mit Pufferspeicher?

Hallo

habe einen Koch-zentralheizungsherd mit Pumpe und Heizkörpern und brauche ziehmlich viel Holz übern Winter.

-Wäre da ein Pufferspeicher sinnvoll? -Wie bindet man das in den bestehenden kreislauf ein -wie steuert man das?( bin betriebselektriker)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?