Was ist ein Money-Sex und Real-Sex?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Real muss man das nehmen was man bekommen kann und beim Money kann man alles bekommen was man will wenn man genug Geld hat weil jeder Mensch hat einen Preis für den er bereit  ist mal seine Vorlieben und Prinzipien aufzugeben.

Ich (Bi-Mann)  könnte zb in irgendein Sozial nicht so gut gestellten  Viertel irgendeiner Stadt fahren und mir irgendeinen  gut aussehenden Hetero-Mann suchen und ihm zb 10.000€ geben dafür das er mit mir ins Bett geht und falls er nicht gleich zustimmt macht er es für 50.000€ ganz sicher, Dafür kann man sich aber auch ein Jahr lang durch ein ganzes Rotlicht-Viertel F!cken aber bei sowas besteht der Kick darin andere dazu zu bringen Dinge zu tuen die sie normal nicht tuen würden, einfach weil man es eben kann.   

Ich denke beim real sex hat man sex mit dir weil man dich attraktiv und toll findet und eventuell auch liebt und beim Money sex will die Person nur dein Geld und lässt den sex mit dir über sich ergehen wegen dem Geld 

das gegenteil von real wäre eigentlich fiktiv oder irreal. deine beiden beispiele haben nur mit kostenlos oder kostenpflichtig zu tun.

Was möchtest Du wissen?