Was ist ein Meterstrich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Meterriss od.Meterstrich wird bauseits meißt vom Maurerpolier an der Wand festgelegt mittels Schlauchwaage und zeigt den späteren "FFB" =fertiger Fußboden an. Danach müssen sich alle anderen Arbeiten danach richten, z.B. Türensetzer, Heizungsbauer für Fußbodenheizung, Bodenleger, Isolierer u.s.w. Diese Angabe ist sehr wichtig-da alle späteren unsachgemäß ausgeführten Gewerke sonst auf eigene Kosten dies i.O. bringen müssen....

....danke für den Stern!

0

Als Lehrling vor vielen Jahren habe ich das gelernt, dass der Meister mit dem Nivellier sich den "Meter" von +-0.00 geholt hat, über die Geschosshöhe in der nächstenEtage angeschrieben hat. Das war und ist eine heilige Handlung am Bau. Der Meter wurde vom Mittelpunkt des Baus aus an verschiedenen Stellen markiert. Ob das nochmal mit der Schlauchwaage kontrolliert wurde, weiß ich nicht mehr, aber die spielte auch eine wichtige Rolle.

Ja, genau, der Meterstrich oder auch Meterriss genannt, wird schon vom Hochbauer sofort in jedem Stockwerk festgelegt und markiert. Nach diesem Punkt haben sich alle Gewerke zu richten.

Was möchtest Du wissen?