Was ist ein Koeffizient (Mathe)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Koeffizient ist der Faktor vor den Unbekannten.

Beispiel: 2x+3y=5     hier lauten die Koeffizienten 2 und 3

Beim Additionsverfahren ist es wichtig, dass bei gleichen Variablen die Koeffizienten die Gegenzahlen zueinander sind, d. h. für das Beispiel, dass die andere Gleichung so umgeformt werden müsste, dass entweder -2x oder -3y rauskommt; dann fällt die entsprechende Variable beim Addieren nämlich weg. (bzw. sind die Koeffizienten gleich, dann subtrahierst Du einfach die Gleichungen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?