Was ist ein Horizont?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Horizont ist etwas, was nicht existent ist, man aber dennoch sehen kann. Der Horizont bezeichnet jene Grenze deiner Sichtweite, wenn du in die Ferne siehst. Also genau den Punkt, wo sich die Erde und alles was darauf ist, zu weit weg geneigt ist. Den Effekt sieht man natürlich nur bei klaren Tagen. Wolken in nächster Nähe zählen nicht dazu. Bestes Beispiel: Wenn du am Meer bist und in die Ferne siehst, dann siehst du ab und zu einige Schiffe "untergehen". Dieser "Untergang" ist ein Effekt, welches dank der Erdkrümmung auftritt. Diese neigen sich also zu weit weg von dir und sind damit dann hinter der Erde, also hinter dem Horizont versteckt.

Danke

1

Der natürliche Horizont ist die Grenze, ab der du nichts mehr hinter der Grenze sehen kannst. In der Regel bezeichnet das eine Entfernung.

Der geistige Horizont bezeichnet eine geistige Grenze, ab der der Denker von seinem eigenen geistigen Standpunkt aus nichts mehr hinter dieser Grenze sehen kann.

Im Grunde ist es eine Grenze des eigenen Erkennens.

Guck mal auf Wiki:

Der Horizont ist eine Linie, die den Himmel von der Erde abgrenzt.

der Horizont ist die Entfernung, die du noch sehen kannst, bevor die Erdkrümmung dir vorgaukelt- hier ist emty..Also ein visueller Effekt

nein. Der Horizont ist quasi die Linie zwischen Erde und Himmel. Wenn man zB über einen Berg in den Himmel guckt wäre das über dem Berg der Horizont

Was möchtest Du wissen?