Was ist ein Exponent ( Mathe )?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine verkürzte Schreibweise, wenn Zahlen mit sich selbst multipliziert werden.
Wenn z.B. bei einer Berechnung die Zahl 3 fünf-mal mit sich selbst multiplziert werden muss, also 3•3•3•3•3 dann ist die verkürzte Schreibweise dafür: 3 hoch 5
Die 5, also die Anzahl wie oft die Zahl multipliziert werden soll, heißt Exponent.

Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Exponent ist die "Hochzahl" einer Potenz und gibt an, wie oft die Zahl mit sich selbst multipliziert wird:

2³=2*2*2 ---> Exponent=x

x^6 =x*x*x*x*x*x ---> Exponent=6

5 ---> Exponent=1  (jede Zahl hoch 1 ergibt die Zahl selbst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Exponent ist zum Beispiel bei 4² die 2 beim also die Angabe wie oft die Zahl mit sich selbst Multipliziert wird. 4² = 4x4 also zwei mal quasi die 4 malgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Zahl, die über einer anderen steht, also zum Beispiel 4 hoch 2 = 16, weil 4*4 = 16. 2 hoch 4 = 16, da 2*2*2*2 = 16. Den Exponenten schreibt man hochgestellt, klein und rechts über die Basis (=Zahl unter dem Exponenten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast zum Beispiel 2^5  ( 2 hoch 5)

2 ist die Basis und 5 der Exponent(also das was oben steht)

Also hast du 2x2x2x2x2 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wie ´ne Wurzel, nur andersrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?