Was ist ein Einspülkasten an der Waschmaschine?

6 Antworten

was ist denn für ein Reiniger??? Entweder Schublade komplett raus und in Wasser (mit gelöstem Reiniger) einweichen oder Reiniger in Wasser lösen und ab in den Spülkasten.... letzteres macht meines Erachtens mehr Sinn!

Bei unserer Waschmaschine ist das eine Schublade die man zum Saubermachen rausnehmen kann wenn Waschpulverreste drin kleben. Bei unserem steht "press here for cleaning" und dann kommt der Kasten raus.

das ist der kasten wo das schubfach fürs waschmittel und weichspüler reinkommt!

Sehr kalte, fleckige Hände

Hi, habe seit ein paar Jahren ständig eiskalte Hände, die total Fleckig sind( blau-weiße Flecken). Das geht hoch bis zum Ellenbogen. Hände wärmen hilft nur für 2minuten was, dann sind sie wieder kalt. Zuerst dache ich, es sei, weil ich zu wenig trinke. Aber momentan trinke ich um die 2 Liter Wasser am Tag (mit 15 Jahren) und es hilft nichts. Aber was komisch ist:Wenn ich innerhalb von ca. 30min etwa 1 Liter trinke, dann werden meine Hände wieder normal, aber nur für die nächsten paar Minuten. Und ich kann ja nicht 48 Liter am Tag trinken. Wisst ihr, woran das liegen könnte?

Und wenn ich auf die Hand draufdrücke, wird sie ganz weiß und das verschwindet erst nach recht langer Zeit wieder.

Und manchmal abends passiert genau das gegenteil. Da sind sie extrem heiß und rot. Das ist auch komisch

PS: Bevor ihr fragt, ja ich habe einen Arzttermin, aber leider erst in nem Monat :D Deshalb wollt ich mal hier auch fragen

lg d3mueller

...zur Frage

Wieso riecht Wäsche nicht nach Weichspüler

Meine Oma und wir wohnen im selben Haus, sie wohnt nur ein Stock unter uns was aber komisch ist bei uns riecht die Wäsche immer sooooooo gut bei ihr aber leider nicht obwohl sie genau das gleiche Waschmittel wie meine Mama benutz. Meine Mama benutz als Weichspüler softlan blau und Waschpulver immer verschieden nur riecht die Wäsche bei uns trotzdem immer super lecker und hat diesen bestimmten Geruch dachte erstmal das es an der Waschmaschine liegt nur hat meine Mutter vor paar Monaten eine neue Waschmaschine gekauft und trotzdem riecht unsere Wäsche noch so an der Wasserhärte kann es auch nicht liegen da wir im selben Haus/ Bezirk wohne :D
Wisst ihr vielleicht woran es liegen könnte ? :/ an der Waschmaschine meiner Majka kann es auch nicht liegen weil sie sich auch grad erst eine neue gekauft hat. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Wäsche riecht komisch (stinkt) nach dem Waschen

Ich habe wie schon oft in diesem Forum beschrieben ebenfalls das Problem, dass unsere Wäsche nach dem Waschen komisch riecht (stinkt). Komischerweise haben wir diesen Effekt nicht grundsätzlich nach jeder Wäsche, sondern besonders ausgeprägt ist es immer bei ganz bestimmten Wäschestücken. Unmittelbar nachdem wir die Wäsche aus der Waschmaschine holen ist es ganz extrem. Nach dem Trocknen riecht die Wäsche dann einigermaßen okay, aber auf keinen Fall ganz frisch! Nun habe ich natürlich schon die anderen Beiträge gelesen und folgendes bereits gemacht: 1. Beckmann-Waschmaschinenreiniger besorgt und damit das Waschmitteleinschubfach blitzblank gereinigt. 2. Das Fremdkörpersieb geleert und ebenfalls gereinigt (so gut es ging). 3. Dann Waschmaschine mit Beckmann-Reiniger bei 60 Grad durchlaufen lassen. Ergebnis: Die Wäsche stinkt noch immer. Deshalb das Ganze nochmals bei 95 Grad durchlaufen lassen. Ergebnis: Immer noch unverändert, die Wäsche stinkt. Den Ablaufschlauch habe ich auch kontrolliert. Der sieht ebenfalls ganz okay aus - so weit ich das beurteilen kann. Die Maschine ist 5 Jahre alt und wir haben bisher noch nie einen Reiniger durchlaufen lassen. Kann es sein, dass 2 Mal Reiniger noch nicht reicht? Sollen wir einen anderen Reiniger verwenden? Wir verwenden Persil Waschmittel (Pulver), liegt es evtl. am Waschmittel?

...zur Frage

Waschpulver wird nicht eingespült - Toplader

Guten Tag, Ich habe ein Problem mit meiner Waschmaschine, einem Toplader von Whirlpool. Seit einiger Zeit läuft mein Waschpulver nicht mehr richtig in die Waschtrommel ein. Das Waschpulver verbleibt fast komplett trocken im Einspülkasten. Habe daraufhin den Einspülkasten gesäubert, ohne Verbesserung. Auch den Zuflussschlauch habe ich vom Hahn abgeschraubt, Druck genug scheint vorhanden. Habe dann versucht, Flüssigwaschpulver einzuspülen, das funktioniert! Aber auch danach beim Pulver das gleiche Ergebnis... Was könnte die Ursache sein? Hat jemand eine Idee? Danke und viele Grüße Tim

...zur Frage

Die besten Badelatschen / Turnschuhe für Schwimmhallen?

Ich bin sehr viel in der Schwimmhalle unterwegs und habe schon einige Badelatschen und Turnschuhe durch. Ich suche nun etwas, was meinen Ansprüchen entspricht. Leider Gibts bei Google keine Warentests o.ä. deswegen Frage ich hier mal nach.

Wer kennt sich mit Badelatschen bzw Turnschuhen die Atmungsaktiv sind gut aus.

Mein Problem. Es gibt kaum Badelatschen, auf denen man 5x die Woche mehrere Stunden in der Halle bequem zu Fuße ist.

Was ich probiert habe: Noppensole - Tut nach mehreren Stunden weh. schwierig zu reinigen. Schlichte Latschen - verursachen oft einen geröteten Spann. Manchmal scheuern die auch. Flip Flops - Verursachen bei dem gebrauch Blasen und Hautrötungen zwischen den Zehen.

Hallenturnschuhe von Adidas - Stinken nach 1 Monat bestialisch. So bestialisch das es selbst mit Chlor, Waschpulver einlegen, Waschmaschine o.ä. kaum weg geht.

Mein Anspruch: Nicht über 30€ Latschen / bzw. 70€ Schuh. So bequem, das ich damit auch mal am Wochenende ohne Probleme 24 Stunden laufen kann. Langlebig.

Gefragt sind hier Erfahrungsberichte von Leuten, die ähnlich viel wie ich bei warmen Temperaturen, hoher Luftfeuchigkeit und hin und wieder einem Nassem Fuß durch die gegend laufen.

...zur Frage

Frisch gewaschene Wäsche stinkt nach dem Trocknen ...

Hallo zusammen,

ich habe folgendes, sehr unangenehmes Problem:

Meine frisch gewaschene Wäsche kommt gut duftend aus der Waschmaschine. Dann hänge ich sie luftig auf mehreren Wäscheständern über Nacht im warmen Wohnzimmer auf. Am nächsten Morgen ist sie trocken. Wenn ich dann an der trockenen Wäsche rieche, duftet sie nicht, sondern riecht sehr unangenehm und merkwürdig wie uralte Minze. Ist schwer zu beschreiben ... Auch im Wohnzimmer riecht es nicht nach frischer Wäsche, was man ja eigentlich annehmen sollte

Ich habe zu 90% dunkle Kleidung (Baumwolle).

Ich benutze eine MIELE Waschmaschine die etwa 12 Jahre alt ist und bisher einwandfrei gearbeitet hat. Dazu ARIEL-Pulver (Menge entsprechend Hersteller) und LENOR Weichspüler (1 Kappe). Gewaschen wird mit 60°. Das Programm dauert so ca. 2:15 h.

Weitere Infos: - die Waschmaschine habe ich in den letzten 2 Wochen sicher 5 x bei 95° mit 2 Liter DANKLORIX leer gereinigt. Das war der Tipp von MIELE. - alle Dichtungen und Flusensieb sind gereinigt - auch die Waschmittel-Einfüllöffnung ist gereinigt - aus der Waschmaschine riecht es nicht seltsam - ich habe auch schon mit Hygienespüler gearbeitet, ohne Erfolg

Gestern wollte ich es nun genau wissen und habe die Wäsche mit einer nagelneuen, super MIELE Waschmaschine (mit meinem ARIEL und LENOR) gewaschen und wie immer in meinem Wohnzimmer aufgehängt > gleicher Geruch, keine Änderung

DAS BEDEUTET DOCH, DASS ES AN DER MASCHINE NICHT LIEGEN KANN!

Aber woran dann?

Leider kann ich im Moment bei -1° und Schnee draußen keine Wäsche trocknen, vielleicht wäre es dann besser.

Ich verzweifle noch ... bin für jeden guten und sinnvollen Tipp sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?