was ist die umkehrung einer oxidation?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die umkehrung der Oxidation ist die Reduktion.

Beispiel:

Oxidation : rosten

Fe (Eisen) + O2 (Sauerstoff) = FeO2 (Eisenoxid)

Reduktion : Bahnschwellen verschweißen

FeO2 (Eisenoxid) + Al (Aluminium) + Hitze ==> Fe (eisen) + Al2O3 (Aluminiumoxid)

Bei der vorhergehenden Reduktionsreaktion handelt es sich um eine sogenannte Exotherme Reaktion, die einmal gestartet, nicht mehr aufzuhalten ist, und die vor allem sehr viel Hitze abgibt. Ausreichend Hitze um das Eisenoxid in pures, flüssiges Eisen zu verwandeln.

LG Frank The Tank

sehr gut erklärt, vielen Dank

0
@botanicus

Jupp das kann sein das die Formeln nicht ganz stimmen ;-) lol, bin auch schon einige Jahre aus dem thema raus.... aber ich glaube zur verdeutlichung der Sache war das schon nicht schlecht. Wenns ne Hausaufgabe war leider Pech gehabt, selber nachdenken hätte geholfen ;-)

Aber kannst ja die richtigen gerne einstellen, bei mir ist es schon fast 15 Jahre her das ich mich damit beschäftigt habe ;-)

0
@frank1979b

Unser Lehrer ist sowieso neu, und als er das gelesen hatte, kam '' gut '' :DDD

0

Hallo, die Antwort lautet Reduktion, das kann man aber auch ganz leicht mit Hilfe von Google oder anderen Suchmaschinen herausfinden... hier noch ein Interessanter Link:

http://www.chemieplanet.de/reaktionen/oxidat.htm Zitat:


*Historische Definition von Oxidation und Reduktion

Die alte Definition von Oxidation ist, wenn Metallen (oder auch Nichtmetalle) mit Sauerstoff eine Verbindung eingehen:

Metall + Sauerstoff Metalloxid

Als Reduktion bezeichnete man den umgekehrten Vorgang:

Metalloxid Metall + Sauerstoff

Dazu braucht man ein Reduktionsmittel, ein unedleres Metall, das dann selber der Oxidation unterliegt:

Metalloxid + unedleres Metall Metall + Metalloxid des unedleren Metalles*

Im einfachen Sinne:

Oxidation = Aufnahme von Sauerstoff

Umkehrung der Oxidation -> Reduktion = Abgabe (Entzug) von Sauerstoff

Finden Oxidation und Reduktion gleichzeitig statt, spricht man von einer Redoxreaktion.

Doppel DH

Allerdings glaube ich, dass ist bei so ner "dummi" Frage vergebene "Spucke"...

0

So habe ich das noch gelernt:

Oxidation = Aufnahme von Sauerstoff oder Erhöhung der positiven Wertigkeit;

Reduktion= Abgabe von Sauerstoff oder Erhöhung der negativen Wertigkeit.

Das ist heute etwas untergegangen, jedoch anschaulich, auch im Hinblick auf das Verständnis dre REDOX-Reaktionen, da brauchst du das wieder.

Reduktion ist das Gegenteil zur Oxidation