Was ist die "Grätsch- Schrittstellung" beim Volleyball?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das eine Bein angewinkelt, mit der Fußsohle flach auf dem Boden, das Andere mit nach oben zeigender Sohle lang nach hinten, dabei tief in die Hocke gehen. Braauchst Du beim Annehmen der schnellen, tiefen Bälle, die vom Gegner kommen. 

Ich denke es ist damit die schulterbreite Schrittstellung gemeint. Die Füße sollten schulterbreit auseinander stehen und dann eine Schrittstellung, also ein Fuß einen kleinen Schritt nach vorne.

Hier schön zu sehen.

 - (Technik, Sport, Volleyball)

Was möchtest Du wissen?