Was ist der Unterschied zwischen Saftgehalt und Fruchtgehalt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Fruchtsaftgehalt wird in der Regel auf der Packung in Prozent angegeben. Bei günstigeren Produkten verdünnen die Hersteller den Orangensaft mit Wasser. Je nachdem wie hoch der Fruchtsaftanteil ist, dürfen Hersteller ihr Getränk Saft, Nektar oder Fruchtsaftgetränk nennen.

•Saft Orangensaft muss einen Fruchtgehalt von 100 Prozent haben. •Nektar Orangennektar muss einen Fruchtsaftgehalt von mindestens 50 Prozent haben. Hersteller dürfen Fruchtnektar bis zu 25 Prozent Zucker zusetzen. •Orangen-Fruchtsaftgetränk In einem solchen Getränk muss der Fruchtsaftgehalt mindestens sechs Prozent betragen.

Während im Orangensaft keine künstlichen Stoffe zugesetzt werden dürfen, dürfen bei der Herstellung von Nektar und im Fruchsaftgetränk neben einem Zuckerzusatz auch Konservierungs- und Aromastoffe beigemischt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SAFTgehalt ist nur die flüssigkeit..fruchtgehalt mit mehr früchte im saft..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

saftgehalt steht bei mixgetränken wie eistee und sowas.. wieviel saft und wieviel wasser vorhanden ist. fruchtgehalt steht bei säften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?