Was ist der Unterschied zwischen Private und Öffentliche Netzwerke?

3 Antworten

im öffentlichen netzwerk unterbindet windows unsichere dienste wie Ordner- und Druckerfreigaben.. so bietest du für andere in diesem netzwerk weniger angriffsfläche.. in einem privaten netzwerk braucht man üblicherweise keine bedenken zu haben..

Hallo

Die Bezeichnung "Privates Netzwerk" ist irreführend und sollte besser als "geschlossenes Netzwerk" heißen.

Das nämlich ist einfacher zu verstehen.

Angenommen Du hast zuhause 5 Computer (Vater, Mutter, Kinder 1-3) und möchtest das die PCs alle miteinander kommunizieren können, dann baust Du über Deinen Router ein Netzwerk auf.

Den Zugang haben nun nur Computer (oder andere Peripherie wie Drucker) die auch am gleichen Router und mit der selben Subdomain hängen - Das ist es dann was man ein geschlossenes Netzwerk nennt.

Wenn Deine Familienmitglieder an verschiedenen Orten wohnen kann das Netzwerk auch über den Router hinaus aufgebaut werden, ist aber immer noch geschlossen weil man dafür üblicherweise Sicherheitsmechanismen (z.B. Passwörter) verwendet die keiner kennt der nicht zur Familie gehört.

Erst wenn man seine Computerinhalte oder Teile davon, anderen zur Verfügung stellt, dann ist es eben öffentlich.

Der Hotspot bei McDonalds ist ebenfalls ein geschlossenes Netzwerk in welchem der Betreiber bestimmt wer wie und auf was zugreifen darf/kann.

Die Grenze zwischen beiden Definitionen ist ebenso fließend wie der Begriff Sicherheit, die gibt es auch nur solange bis jemand die Sperre umgeht; und/oder der Netzwerkadministrator "nicht gründlich genug" arbeitet.

Linuxhase

Das öffentliche netz ist für jeden zugänglich und das private netwerk da brauchst du ein passwort um rein zu kommen

Nehmen wir als Beispiel eine Uni-Klinik da braucht man doch auch ein Passwort für Patienten z.B. das wäre dann Privat?

Und beim McDonalds gibt es doch auch ein Netzwerk, da braucht man auch ein Passwort, zählt das dann zu Öffentlich oder Privat?

0

Was möchtest Du wissen?