Was ist der Unterschied zwischen offenem und geschlossenen Weichschaum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallole zusammen Offenpriger Schaum nimmt wie ein Schwamm Wasser auf während Geschlossenporiger Schaum nicht unbedingt eine geschlossene Oberfäche hat. Er kann durchaus auch geschnitten werden nimmt aber weil die einzelnen Schaumblasen geschlossen also Dicht sind kein Wasser auf. Lässt man einen offenprigen Schaumklumpen zusammengedrückt in einem Wassereimer aufgehen nimmt er wie ein Schwamm Wasser auf , ein Geschlossenporiger macht das nicht. aus dem Grund werden diese Schäume auch bei hochwertigen Möbeln als Schäumung verwendet weil diese auch deutlich höhere Anschaffungskosten haben.

Ich hoffe die Erläuterung war zufriedenstellend. Joachim

Offener Weichschaum ist weich, wird zB für Auspolsterungen benutzt.

Geschlossener Weichschaum ist stabiler, wird etwa für Campingmatten (Isomatten) benutzt.

Wie der Name sagt offener Schaum ist offenporig, geschlossener Schaum ist geschlossenporig.

Geschlossener Schaum hat eine duchgehende Oberfläche und nimmt daher sehr wenig Wasser auf.

Was möchtest Du wissen?