was ist der unterschied zwischen new york und new york city?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

new york ist ein bundesstaat in den USA, New York city ist die Hauptstadt von NY

New York [nuː jɔːɹk] ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika. (...) Die Hauptstadt New Yorks ist Albany; die größte Stadt ist New York City.

(Quelle: Wikipedia)

1
@tradaix

New York city ist nicht die Hauptstadt von New York! New York ist der Staat und New York City ist die größte Stadt! Die Hauptstadt aber is Albany!!!!

0

New York ist ein Bundesstaat der USA -- mit der größten Stadt in diesem Bundesstaat: New York City -- die Hauptstadt heißt aber Albany

New York ist der ganze Ort und New York city ist eben die "Stadt",also so wie jetzt eine deutsche Stadt: Die Gesamte Stadt ist eben der Ort und die Stadt in dem Sinn ist eben da wo die ganzen geschäfte sind oder so :)

New York [nuː jɔːɹk] ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Gemeinsam mit New Jersey und Pennsylvania wird New York den Mittelatlantikstaaten zugerechnet. New York hat eine Fläche von 141.299 Quadratkilometern und ist mit 19,3 Millionen Einwohnern (Stand: 2007) nach Kalifornien und Texas der drittbevölkerungsreichste Bundesstaat der USA. New York hat den offiziellen Beinamen Empire State (Imperiums-Staat). Angeregt wurde der Beiname vermutlich von George Washington, der bei einer Reise durch den Bundesstaat beeindruckt von der wirtschaftlichen Macht und dem Reichtum New Yorks war. Die Hauptstadt New Yorks ist Albany; die größte Stadt ist New York City.

(Quelle: Wikipedia)

new york ist das "bundesland" also... naja so wie californien, weis grad nich wie das heist, un new york city die stadt :D

New York ist der "State",

0

Was möchtest Du wissen?