Was ist der Unterschied zwischen MPU und MPI?

2 Antworten

Eine MPU ist die Medizinisch-Psychologische Untersuchung, bei der deine Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs geprüft wird.

Ein MPI ist ein Medizinisch-Psychologische Institut, das die Untersuchung durchführt bzw. die Gutachter bestellt.und heißt übrigens nicht mehr MPI, sondern BfF (Begutachtungsstelle für Fahreignung)

Was ist der Unterschied zwischen einer aerztlichen Praxis und einer aerztlichen Untersuchung? Genau so ist es auch hier. MPI ist das Medizinisch-Psychologische Institut. Und in diesem Institut findet die Medizinisch-Psychologische Untersuchung MPU statt.
So einfach ist das.

MPU Gutachten kommt erst nach Ende der frist!

Hallo.

Ich hatte die Anordnung eine MPU zu machen. Alles schön und gut. Etwas mehr als 3 monate frist. Also hatte ich Zeit vom Dezember 2012 bis Montag dem 18.03.2013. Meine erste Termin war direkt im Januar, den ich verschieben musste weil ich Auszubildener bin und einfach mal null Geld über hab. Das war alles kein Problem, Neuer Termin : 25.02.13 Also hab ich am 25.02.13 die MPU gemacht und so wie mir gesagt wurde scheint alles positiv zu sein. Nur Leider ist heute schon der 14.03.13 und meine frist läuft in 4 Tagen ab und ich hab noch immer kein Gutachten. Habe angegeben das es zu mir geschickt wird. Heute hab ich bei der MPI angerufen und gefragt wann es kommt da meinten die das noch kein Gutachten vorhanden ist, SUPER! Also werd ich es nicht pünktlich einreichen können. Also meine Frage : Was kann ich da machen? Kostet mich das verlängern extra Geld? Und wenn ich einen Neuantrag stellen muss kostet mich das wieder 200 Euro? Eigentlich ist es doch nicht mein Verschulden sondern das der MPI denn die sagten 14 Tage dauert es maximal bis das Gutachten da ist.

Ich würd mich über Hilfe freuen.

mfg Tobi

...zur Frage

Wann weiss ich ob ich die MPU bestanden habe?

wie lange dauert es nach einer MPU bis ich weiss ob ich bestanden habe?

...zur Frage

MPU Abstinenz-nachweise ETG(Alkohol) Haaranalyse

Hallo community, Habe eine Frage bezüglich der Vorgehensweise bei der Haaranalyse.

Ich trinke schon seit ziemlich langer Zeit nichts mehr und will jetzt meine Abstinenz-nachweise von 4 x 3 Monaten über Haare machen.

Ich habe mit dem MPI telefoniert um ggf Informationen zum Ablauf zu bekommen, von der Dame bekam ich allerdings nur gesagt, dass ich mich wieder melden soll, wenn meine Haare 3cm lang sind.

Nun gibt es viele Lebensmittel sowie Körperpflegeprodukte mit Alkohol als Inhaltsstoff, weinbrandhaltige Pralinen zu essen wäre natürlich der Gipfel der Dummheit, sollte klar sein.

Was ist mit Aftershave, Deo etc. wird das in der Menge über die Haut aufgenommen um ein Positives Testergebnis herbeizuführen? Ebenfalls habe ich mit alkoholhaltigen Arbeitsstoffen (Spiritus, Reiniger) zu tun...

Könnt ihr mir einige Sachen nennen auf die unbedingt verzichtet werden muss? ich achte meist auf Inhaltsstoffe und gucke was drinne ist, allerdings gibt es auch Produkte wo man garnicht drauf kommt das dort Alkohol enthalten sein könnte.

Ebenso hab ich gehört das am Abend verzehrte Früchte über Nacht beginnen im Körper zu gären und sich somit Alkohol bildet. ist da was dran?

Ich habe bereits eine MPU mit Drogen+Alkohol Fragestellung hinter mir wo ich allerdings nur Drogenabstinenz nachgewiesen habe und somit nur den Drogenteil "bestanden" habe. Kann das MPI auf andere Substanzen testen wenn in dem Gutachten der ersten MPU ausschließlich eine Alkoholuntersuchung gefordert wurde, und ich diese in Auftrag gebe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?