Was ist der unterschied zwischen einer Krankenhausapotheke und einer krankenhausversorgende Apotheke?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

M.W. ist eine Krankenhausapotheke eine zum Krankenhaus selbst gehörende Einrichtung, in der gängige, häufig verwendete Medikamente (häufig Salben) intern hergestellt werden, um nicht auf einen Außenlieferanten (z.B. eine krankenhausversorgende Apotheke) angewiesen zu sein.

Mw?

0
@Mathematik28

M.W. = Meines Wissens, d.h. ich habe jetzt nicht extra eine Recherche zur Bestätigung durchgeführt.

0

Schnelle Antwort ohne ,,Gewähr":

Krankenhausapotheke ist Teil des Krankenhaus (innerhalb des Gebäudes); ist organisatorisch der Krankenhausleitung unterstellt und versorgt in der Regel keine externen Kunden mit Medikamenten.

Eine Krankenhausversorgende Apotheke ist selbstständig; nicht der Leitung des Spitals unterstellt aber durch ein Vertrag mit dem Krankenhaus gebunden; z.B. das bestimmte Medikamente und Verbandmaterialien auf Lager gehalten werden und bestimmte Oeffnungszeiten eingehalten werden.

Und eine Öffentliche Apotheke ist dann eine normale Apotheke.

0

Was möchtest Du wissen?