Was ist der Unterschied zwischen einem Emirat und einem Kalifat?

3 Antworten

Emir kommt von arabischem amîr, was Fürst oder auch Befehlshaber bedeutet. Ein Emir ist der Herrscher eines Gebietes, eines Landes, dass dann ein Emirat ist, arab. Imâra. Es gibt auch den Titel Amîr al-Mu'minîn, was eine andere Kategorie ist (aber auch Könige nennen sich so, wie z.B. der König von Marokko). Das kann u.U. auch ein Kalif sein. Ein solcher ist dann nicht nur der Herrscher eines Landes, wie der Emir von Kuwait oder der Emir von Abu Dhabi.

Kalif, arab. Khalifa, bedeutet wörtlich Nachfolger und war ursprünglich ein Nachfolger des Propheten im Amte des Amir al-Mu'minin, des Befehlshabers der Gläubigen (die Prophetenschaft war ja abgeschlossen). Das ist dann ein Herrscher, der theoretisch für alle Muslime das mehr weltliche und nur bedingt geistliche Oberhaupt wäre (er hätte das Recht, den Jihad auszurufen). Um Kalif zu werden, müssten alle oder die große Mehrheit der Muslime der Welt ihn anerkennen und die sog. Bai'a abgeben, den Treueschwur. ... Al-Baghdadi hat sich zum Kalifen selber erklärt und verlangt, dass alle ihm den Treueeid geben. Wer sich geweigert hat, ist von den IS-Leuten sofort umgebracht worden. So geschehen mit dem Imam der Großen Moschee von Mossul und zwei Tage später mit 12 weiteren sunnitischen Imamen Mossuls, die vor einer Moschee dann exekutiert worden sind für ihre Weigerung, mit den Verbrechern gemeinsame Sache zu machen. ... al-Baghdadi hatte nie irgend eine Mehrheitszustimmung. Die allermeisten Muslime waren gegen ihn. Auch von daher hätte er nie das Recht gehabt, sich Kalif zu nennen. Aber solche Leuten ist jedes Mittel recht.

Vielen Dank für den interessanten ausführlichen Beitrag.

0

Der Emir ist ein rein "weltlicher" Herrscher.
Der Kalif ist dazu noch ein geistlicher, also religiöser Herrscher.

Wir haben in Europa ein ähnliches Konstrukt mit dem Vatikanstaat.
Der Papst ist das Staatsoberhaupt ist aber auch gleichzeitig das Religiöse Oberhaupt.

IN Deutschland ist z.b. Herr Steinmeier unser Staatsoberhaupt, religiös hat er aber nichts zu melden. Für die deutschen Katholiken ist das religiöse Oberhaupt der Papst.

Emirat: 

der Emir hat das sagen. 

Kalifat: 

Mia Khalifa hat das sagen. Spaß. der Kalif hat das sagen.

Was möchtest Du wissen?