was ist der Unterschied zwischen einen ko und einen tko?

3 Antworten

Bei einem KO (Knockout) wirst du zu Boden geschlagen und kannst nicht weiter machen. Beim boxen wirst du z. B. bis 10 angezählt. Danach ist es aus.

Bei einem TKO (Technischer Knockout) geht man davon aus, dass du unfähig für den weiteren Kampf bist und beendet den Kampf daher frühzeitig. Grund dafür kann z. B. eine schwere Verletzung sein, die deine Sinne beeinträchtigt. Der Schiedsrichter erkennt dann, dass der Kämpfer sich nicht mehr effektiv schützen kann und bricht den Kampf für den Kämpfer ab. 

Dies passiert beim Boxen auch, wenn jemand 3 mal in einer Runde zu Boden geschlagen wird. Es folgt ein Technischer Knock Out

KO ist klassisch ausgenockt und bis 10 gezählt. Technischer KO kann auch durch eine andere Kampfunfähigkeit ausgesprochen werden. Bsp stark blutende Wunden oder Orientierungslosigkeit

Bei ko geht der Gegner durch Fausthiebe zu boden und wird kampfunfähig

Bei tko wird der Kampf durch den Ringrichter abgebrochen

Was möchtest Du wissen?