was ist der unterschied zwischen braun und brünette?

9 Antworten

Brünett kommt vom französischen brunet = bräunlich, das ist ein helles Braun, hat aber nicht zwangsläufig einen Rotstich.

Braun ist dunkler als Brünett.

Die Bezeichnung "brünett" stammt aus der französischen Sprache. Das Adjektiv brunâtre bedeutet "bräunlich". Im deutschen Sprachgebrauch wird mit dem Begriff brünett eher ein rötlicher, manchmal auch hellerer Braunton assoziiert.
Grundlegendes zu brünett und braun

Brünett ist also ein kastanienbrauner Ton. Dem gegenüber stellen sich die meisten unter braunen Haaren eine dunklere, schokobraune Farbe vor.

Ich danke dass Brünett vom französischen abstammt. Dort heisst es braunhaarige ...

Ich bin Brünette.Bei mir war das am Anfang so das ich zuerst blonde war und die Haare immer dunkler geworden sind.Du kannst so ziemlich fast jeden brünetten fragen ob er mal blond war und er wird dir mit ja antworten :D

Also brünette hat einen leichten rötlichen Schimmer. Während braun wirklich braun ist!

Was möchtest Du wissen?