Was ist der Unterschied zwischen Aufmerksamkeit und Konzentration?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde versuchen, es so auseinanderzuhalten:

Aufmerksamkeit als breiter gefaßten Ausdruck  für einen wachen, interessierten und aufnahmebereiten Zustand.

Konzentration dagegen als spezielle und gesteigerte Form der Aufmerksamkeit, mehr auf ein eingegrenztes Problem gerichtet.....

. Beispiel: Aufmerksam verfolge ich die Lesung des Schriftstellers und konzentriere mich dabei auf die Verwendung der Verben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufmerksamkeit ist eine wachsame und aufnahmebereite Haltung in der Interaktion mit der Umwelt, sie hängt also mit Wahrnehmung und der Verarbeitung von Eindrücken zusammen.
Aufmerksamkeit ist nicht unbedingt eine bewusst eingenommene Wahrnehmungshaltung, kann es aber sein, sie ist also bedingt steuerbar.

Dieser Vorgang der bewusst gesteuerten Auseinandersetzung mit äußeren Eindrücken ist ein Teil der Definition von Konzentration i.S. der Frage.

Naturwissenschaftlich ist Konzentration die Bezeichnung für die Ballung von Anteilen in einer Gesamtmenge.
Verhaltenswissenschaftlich ist Konzentration ein Synonym für Fokussierung, die Ballung der bewussten Auseinandersetzung mit einer Handlung oder der geistigen Auseinandersetzung mit einem Inhalt.
Eine der Bedingungen für Konzentration ist die Ausblendung oder Missachtung störender Umgebungsreize und innerer Ablenkungen.
Konzentration ist also die bewusste Entscheidung, eine körperliche oder geistige Handlung nicht zu unterbrechen, nicht stören zu lassen.

Aufmerksamkeit lässt sich durch Konzentration steigern, dann bin ich konzentriert aufmerksam, also fokussiert in meiner Aufnahme eines bestimmten Teils meiner Umwelt, mit dem ich mich auseinandersetzen möchte.

Doch wie gesagt ist Aufmerksamkeit nur bedingt steuerbar, zum größeren Teil ist sie Teil des triebgesteuerten Unterbewusstseins. Je reizärmer die Umgebung ist, desto stärker lässt sie sich steuern.
Das aber bedeutet, dass der triebgesteuerte Teil der Aufmerksamkeit eine gewollte und bewusste Konzentration jederzeit unterbrechen kann, sobald ein äußerer Reiz eintritt.

Und dann bin ich in meiner Konzentration eben unterbrochen, weil meine Aufmerksamkeit auf einen anderen Reiz gelenkt wird.
Ob ich diesen Reiz dann (konzentriert) weiterverfolge, ist abhängig von seiner Stärke und erst in zweiter Linie eine bewusste Entscheidung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz genau habe ich keine Definition; jedoch ein schönes Beispiel (aus dem Alltag; gegenüber Menschen ist man aufmerksam; konzentrieren tut man sich auf Dinge): wenn ich dich mit einem Ball abwerfe: bist du konzentriert, bekommst du den Ball voll ab; bist du aufmerksam, kannst du ihn fangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pudelcolada
23.05.2016, 22:59

Ich fürchte, Du hast Dich bei der Antwort ablenken lassen und deshalb leicht verhaspelt...

0

Aufmerksamkeit ist ein synonym für konzentration.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaLisa1996w
23.05.2016, 17:21

Es ist aber nicht dasselbe.

0
Kommentar von LisaLisa1996w
23.05.2016, 17:24

dann antworte doch nicht darauf....

0
Kommentar von LisaLisa1996w
23.05.2016, 17:43

ohje ich weiß was ein synonym ist aber deine Antwort hier ist einfach völlig deplatziert merkste selber ne?

0

Was möchtest Du wissen?