Was ist der unterschied dieser Arabischen Buchstaben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Buchstabe س (S, Name: Sîn) ist unser stimmloses S wir in Rispe oder  Reis. Alle Vokale davor und danach haben einen offenen, hellen Klang, d.h. kurzes A fast wie kurzes ä bzw. e wie in Messer oder Stätte.

Der Buchstabe ص (S, Name: Sâd) ist ein stimmloses aber dumpfer klingendes S, ähnlich wie in englischem salt, indem die Vokale danach und davor dunkler sind, A wie im englischem salt, i wie in russischem syn (сынь) ... Die Zunge ist im Mundraum mehr gehoben bzw. mehr vorne kurz vor den oberen Schneidezähnen.

Dasselbe ist auch bei den D- oder T- Lauten der Fall.
Das ت ist unser T, nur nicht so gehaucht. Klingt eher Italienisch.
Das ط ist dumpferes T. Die Vokale drumherum sind dunkler als beim ت.

Das د (Name: Dâl) ist unser D, wieder nicht so gehaucht wir bei uns.
Das ض (Name: Dâd) ist wieder dumpfer, so als wenn Karl Lagergeld sein etwas gepresstes "Doch doch?" Hören lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teekiffa99
26.08.2016, 19:49

danke jetzt versteh ich es

0

Was möchtest Du wissen?