Was ist Datenkapselung (Netzwerke)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Datenverkapselung findet in jeder Schicht des OSI-Models statt. (Außer Schicht 1 das ist die reine Hardware). Es ist nichts anderes, als das ein Header den Daten vorangestellt wird. Die Daten werden von einem Header "eingewickelt", so entsteht ein Datenpaket.

In der Schicht 2 wird noch zusätzlich ein Trailer (die Prüfsumme) angehängt.

Ein Segment ist nur ein Paket in Schicht 4. Die Pakte haben in den unterschiedlichen Schichten unterschiedliche Bezeichnungen, damit man es besser unterscheiden kann.

Also: Paket ist der Überbegriff
In Schicht 1 spricht man von Bits
In Schicht 2 - Frames
In Schicht 3 - Datagram
In Schicht 4 - Segment
In Schicht 5 bis 7 - PDU (Protocol-Data-Unit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzhartwig
07.02.2017, 09:55

In Schicht 3 spricht man meistens von "Packet", wobei die Definition laut RFC 1594: "A self-contained, independent entity of data carrying sufficient information to be routed from the source to the destination computer without reliance on earlier exchanges between this source and destination computer and the transporting network." auch passen würde. Im Gegenzug passt die Definition von "Packet" auch auf jede OSI-Schicht ...
UDP (Schicht 4) heißt übrigens "User Datagram Protocol". Begriffsverwirrung :-(

PDU ist übrigens auch ein Oberbegriff, der auf allen Schichten gültig ist. Auf Schicht 5-7 gibt es aber keine speziellen Begriffe mehr.

0
Kommentar von tobs100
07.02.2017, 10:47

was steht in so einem Header?

0

Datenkapselung ist wie leicht erkenntlich das Kapseln von Daten. Auf OSI-4 ist sicherlich der TCP/UDP Header/[Trailer] gemeint und das damit verbundene zerstückeln der Daten in Datenpakete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?