Was ist das schnellste Flugzeug der Welt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum schaust Du nicht einfach mal in der GF-Datenbank nach? Schließlich wurde diese Frage immerhin schon 1.930mal gestellt. 

Hier u. a. meine Antwort vom 08.08.2015: 

"Es hängt von Deinen Vorgaben ab. Schnellstes Passagierflugzeug, Militärflugzeug, Experimentalflugzeug? Jet oder Prop oder einfach eins für alle? Müssen die Flugzeuge noch gebaut werden oder einfach nur aktiv sein oder reicht vielleicht ein einziges Modell? 

Als schnellstes Flugzeug könnte man die X-15 ansehen mit über Mach 6, auch wenn sie ein Raketentriebwerk hatte. 

Dann die SR-71 mit mehr als Mach 3 und zwei luftatmenden Triebwerken. 

Zivil waren es die Tu-144 mit Mach 2,3 und die Concorde mit M 2,02. 

Die heutigen Rekorde (für bemannte Flugzeuge) werden praktisch nur noch von Militärmaschinen erflogen, wobei sich die Geschwindigkeiten nur marginal unterscheiden. Ob ein Flugzeug jetzt Mach 2,3 fliegt oder Mach 2,35, hängt vom Tag des Fluges und dem Wetter ab und spielt normalerweise keine Rolle mehr. 

Schau mal bei der FAI (Fédération Aéronautique Internationale; Ergänzung) nach, die ja die offiziellen Rekorde dokumentiert - und auch die Kriterien festlegt, nach welchen ein Rekord anerkannt wird. Dann gibt es auch noch die Archive von Flugzeitschriften und natürlich auch Luftfahrtmuseen weltweit, die ja auch solche Daten sammeln." 

So, jetzt bist Du dran. 

Eine korrekte Antwort.

Erwähnen sollte man vielleicht noch, das die SR71 diese Geschwindigkeit nur dank einer äußerst aufwendigen und unglaublich teuren Triebwerkstechnologie erreicht, die in hohen Geschwindigkeiten mehr einem Staustrahlantrieb, denn einem TLS gleicht. Darum wiegt allein der Treibstoffvorrat der SR71 soviel, wie die vollbetankte E-266.

Und eben diese russische Je266 erreichte eine nur geringfügig geringere Geschwindigkeit (Mach 3,2) mit normalen Triebwerken, ohne den Einsatz von Titan als Außenhaut, auch dadurch unvergleichlich geringeren Kosten und vorallem einer Einsatzfähigkeit abseits hochspezialisierter Flugplätze, ging Sie doch aus der MiG 25 hervor.

Noch dazu ist Sie einige Jahre älter. Und hält noch immer den Höhenrekord, den auch die SR71 nicht brechen konnte, Sie liegt 11000m darunter.

0

Die SR-71A Blackbird mit 3529 km/h

die mittlerweile außer dienst gestellten space shuttles, die waren zwar zwitter-fahrzeuge, hatten aber (für die landung) flugeigenschaften.

während der startphase erreichten die inkl. booster-hilfe rd. 10fache schallgeschwindigkeit, um in den erdorbit zu kommen.

bei den reinen fliegern haben wohl die tarnkappen-bomber der us-airforce die nase vorn, obwohl ihre tatsächliche vmax geheim ist.

Doch niemals ein Bomber-ich bitte Sie!

0

Die SR-71 Blackbird von Lockheed

Was möchtest Du wissen?