Flugzeug mit Satellitenschüssel auf dem Dach?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit großer Wahrscheinlichkeit war das eine E-3A, also eine modifizierte Boeing B707; bekannt auch unter dem Namen AWACS, obwohl das nicht das Flugzeug selbst ist.

AWACS ist das "Airborne Warning and Control System", also das luftgestützte Frühwarn- und Führungssystem der NATO und die E-3A ist Teil dieses Systems. Ein anderer Teil war zu meiner Zeit bei der AWACS die "Nimrod-Component" der RAF. Und auf dem Rumpf befindet sich keine Satellitenantenne, sondern ein hochauflösendes Radar zur Aufklärung und Darstellung der Luftlage.

Aber natürlich kann die E-3 A neben dem normalen zivilen und militärischen Funk auch über Satellit kommunizieren, aber das hat mit der sich drehenden Antenne nichts zu tun.

Das dürfte ein AWACS gewesen sein... dafür werden verschiedene Flugzeugtypen als Basis genutzt.

Danke. Ja von den Bildern kommt es hin

0

das ist AWACS, eine Radarüberwachung aus der Luft, die Schüssel ist das Radargerät

Danke, weißt du auch zufällig was die von uns wollen?

0
@Sina1234567

aus der höhe kann man flugobjete in tausende von km Entfernung entdecken, es geht um rechtzeige abwehr

1

Ja das sind defintiv AWAC´S Aufklärungsflugzeuge...

Was möchtest Du wissen?