Was ist das für ein Rost auf dem Rohr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du diese Ablagerungen punktuell auf den Aussenseiten des Siphons findest, so handelt es sich nicht um Rost, sondern um ein Oxidationsprodukt aus sauren Bestandteilen des Wassers mit dem enthaltenen Kupfer der Rohrarmatur.

Entweder war dann eine Dichtung leck, oder ein eher langfristig saures Millieu in der Dampfsperre oder dem allgemeinen Wasser hat die Kupfer-Bestandteile dieser Rohrleitungsarmatur bereits soweit angegriffen und korrodiert, dass sie bereits stellenweise löcherig und bald komplett leck werden wird.

Da hilft dann nur noch Austausch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gammon 27.06.2016, 18:53

Hab 1-2 mal über Nacht Rohrreiniger einwirken lassen und tatäschlich auch schon 1-2 mal Essig!

Denke mal das war nicht so prickelnd ^^

0

Das ist Grünspan, Messingoxid. Das Rohr ist aus Messing verchromt. Baue es aus und reinige es mit Stahlwolle (Topfkratzer).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gammon 27.06.2016, 18:28

Super, danke :D

Ist das Zeug irgendwie giftig, wofür ich Handschuhe bräuchte?
Oder kann ich es einfach so reinigen?
Wäre es schlimm, wenn man das Rohr so lässt?

0
syncopcgda 27.06.2016, 18:53
@Gammon

Ganz ungiftig ist das nicht, reinige es unter fließendem Wasser, Handschuhe brauchst du dafür keine, wasche dir einfach die Hände danach. Ob du es so lassen willst, ist Ansichtssache.

1
Gammon 27.06.2016, 18:54

Alles klar, besten Dank!

0

Was möchtest Du wissen?