Was ist das beste nach einer Trennung?

5 Antworten

Hi.

Ich halte vom Ablenken gar nix. Zeitverschwendung. Ich selber habe gerne versucht, aus meinen Fehlern zu lernen, dass ich zumindest die beim nächsten Mal nicht mehr mache. Ganz klassisch: Reflexion --> Analyseversuch --> Thesen ableiten --> testen oder drüber reden.

Viele stürzen sich in die Arbeit oder ins Hobby. Bei mir früher Gitarre spielen. Dann ist die Zeit zumindest nicht verschwendet.

Und in der ersten Zeit schadet es auch nicht, Freunde um sich zu haben. Ich selber habe mich gerne von meinen Freundinnen trösten lassen und hab mit meinen Jungs hart abgelästert. Nach der "er ist an Allem schuld"-Phase solltest Du aber auf Deine Fehler schauen, weil nur aus denen kannst Du lernen, aus seinen nicht.

Warum mit anderen Männern schreiben zur Ablenkung...? Wenn du ihn damit eifersüchtig machen willst, dann ist das einfach nur dumm.

Schau irgendwas an, hör Musik, ruh dich aus und geh bald mal bisschen mit Freunden oder alleine spazieren.

Trennungen tun lange weh, aber es wird wieder besser. Nur schreib bitte nicht mit irgendwelchen Männern, das ist jetzt genau das Falsche.

Alles gute.

Dein Leben leben. Du wirst merken, dass ein Leben ohne Partner auch schon sein kann.

jetzt hast du Zeit neue Hobbys auszuprobieren, neue Leute kennen lernen usw...

stürz dich nicht gleich in eine neue Beziehung

Dich auf dich besinnen. Nutze die Zeit um dich selbst neu zu orientieren. Hobbies etc.

Mach einfach worauf du Bock hast

Manche konzentrieren sich zb auf den job oder hobbys

Was möchtest Du wissen?